Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Produktionsspiegel / Kinofilm
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Wir sagen Danke - Anwohnerkarte
FORUM Drehgenehmigungen und Locations in Berlin und Brandenburg
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
TV / VoD - Film
Dokumentarfilm
TV / VoD - Serie
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Abmeldung Verteiler Seminareinladung
Seminarreihe 2019
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe


Kinofilm

Produktion anmelden

Produktionsstatus Einträge
Planung 5
Vorbereitung 5
Durchführung 4
Endfertigung 47
Archiv 2019 1
Archiv 2018 35
Archiv 2017 61
Archiv 2016 67
Archiv 2015 17
Archiv 2014 106
Archiv 2013 82
Archiv 2012 82
Archiv 2011 97
Archiv 2010 81
Archiv 2009 76
Archiv 2008 44
Archiv 2007 60
Archiv bis 2006 109
979

Gesamte Liste runterladen (Excel/CSV)

Archiv 2009

Carlos - Der Schakal

Allgemeine Angaben
Titel
Carlos - Der Schakal
Firma
Egoli Tossell Film
Ansprechpartner
Jens Meurer
Anschrift

Torstr. 164 10115 Berlin

Allgemeines zur Produktion
Produktionsstatus
Archiv 2009
Länge
120 min.
Verleihstart / Sendetermin
04.11.2010
Drehzeit
24.03.2009-25.04.2009 (in Deutschland)
Drehort
Paris, Berlin, Halle, Leipzig, Naumburg, Wien, Budapest, Beirut, Sudan, Jemen
Genre
Thriller
Logline

Sein Name ist Ilich Ramírez Sánchez, doch die Welt kennt ihn als Carlos. Carlos, der Schakal. Berühmt. Berüchtigt. Ein Phantom und ein Phänomen. 1975 verantwortet er den Anschlag auf das OPEC-Hauptquartier in Wien, in den Jahren darauf zeigt er sich als kaltblütiger Mörder und effizienter Manager organisierter Gewalt. Er wird zum meistgesuchten Terroristen der Welt, doch Fotos gibt es kaum von ihm - auf den Fahndungsplakaten ist er der Mann mit der Sonnenbrille. Immer wieder schafft er es unterzutauchen, verprasst sein auf Schweizer Konten angehäuftes Vermögen an Hotelpools und Bordellen, macht sich Frauen hörig, und lässt seine Kontakte zu den Geheimdiensten in Ost und West spielen. Mit den Jahren verlassen ihn jedoch sein sicheres Gespür und seine Energie - und schließlich auch seine treuen Partner und Unterstützer, die ihn nun als blutbesudeltes Relikt des Kalten Krieges möglichst unauffällig loswerden wollen.

Produzentenangaben
Produzent
Jens Meurer, Daniel Leconte (Film en Stock, Frankreich)
Koproduzent
Boxfish Films (Karen Rudolph)
Dienstleistungsangaben
Stabangaben
Herstellungsleitung
Marc Wächter
Produktionsleitung / -management
Sylvie Barthet, Sabine Bischof
Autor / Konzept / Gamesdesigner
Olivier Assayas, Dan Franck
Regie
Olivier Assayas
Kamera
Yorick Le Saux
Schnitt
Luc Barnier, Marion Monnier
Ton
Nicolas Cantin
Ausstattung
François Renaud Labarthe, Bertram Strauß
Location Scout
Stephan Richter, Frank Leichauer, Patrick Zehrer, Kassandra Tiebe, Andras Toth
Maske
Christophe Giraud
Darsteller
Édgar Ramírez, Alexander Scheer, Nora von Waldstätten, Christoph Bach, Aljoscha Stadelmann, Julia Hummer, Jule Böwe, Katharina Schüttler, Anna Thalbach
Kostüm
Jürgen Doering, Riccarda Merten-Eicher
Casting
Antoinette Boulat, Anja Dihrberg, Vera Varjasi, Rosa Estevez, Nicole Kamato, Johanna Ragwitz
Finanzierungsangaben
Zurück zur Liste


powered by THECMS 4.0