Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Produktionsspiegel / Kinofilm
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Wir sagen Danke - Anwohnerkarte
FORUM Drehgenehmigungen und Locations in Berlin und Brandenburg
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
TV / VoD - Film
Dokumentarfilm
TV / VoD - Serie
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Abmeldung Verteiler Seminareinladung
Seminarreihe 2019
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe


Kinofilm

Produktion anmelden

Produktionsstatus Einträge
Planung 5
Vorbereitung 6
Durchführung 4
Endfertigung 46
Archiv 2019 1
Archiv 2018 35
Archiv 2017 61
Archiv 2016 67
Archiv 2015 17
Archiv 2014 106
Archiv 2013 82
Archiv 2012 82
Archiv 2011 97
Archiv 2010 81
Archiv 2009 76
Archiv 2008 44
Archiv 2007 60
Archiv bis 2006 109
979

Gesamte Liste runterladen (Excel/CSV)

Archiv 2010

Das letzte Schweigen

Allgemeine Angaben
Titel
Das letzte Schweigen
Firma
cine plus - Media Service
Ansprechpartner
Frank Evers
Anschrift

Lützowufer 12
10785 Berlin

E-Mail
info@cine-plus.de
Telefon
030 26 48 01 00
Telefax
030 26 48 01 99
Url
www.cine-plus.de
Allgemeines zur Produktion
Produktionsstatus
Archiv 2010
Länge
110 min.
Material
35mm
Verleihstart / Sendetermin
19.08.2010
Drehzeit
16.06.2009 - 07.08.2009
Drehort
Nürnberg, Erlangen, Erfurt
Genre
Thriller
Logline

An einem schwülen Sommertag verschwindet die 13jährige Sinikka. Ihr Fahrrad wird an einer Stelle gefunden, wo vor 23 Jahren ein Mädchen ermordet wurde. Fünf Tage im Sommer 2005, irgendwo am Rand einer deutschen Stadt. Die Hitze liegt wie eine Glasglocke über den idyllischen Einfamilienhäusern, doch hinter den Türen zerbricht die heile Welt...

Produzentenangaben
Produzent
Jörg Schulze, Frank Evers, Maren Luethje, Florian Schneider
Koproduzent
Luethje & Schneider Filmproduktion, ZDF/arte
Producer
Jantje Friese
Redaktion
Christian Cloos, Doris Hepp
Dienstleistungsangaben
Stabangaben
Herstellungsleitung
Maren Luethje, Florian Schneider
Produktionsleitung / -management
Jantje Friese
Autor / Konzept / Gamesdesigner
Baran bo Odar, Buchvorlage: Jan Costin Wagner
Regie
Baran bo Odar
Kamera
Nikolaus Summerer
Darsteller
Sebastian Blomberg, Wotan Wilke Möhring, Katrin Saß
Finanzierungsangaben
Budget
ca. 2,3 Mio.
Förderung
FFF
Weitere Förderung
Medienboard
Sonstige Förderung
DFFF, MDM
Verleih / Vertrieb
NFP / Bavaria Film International
Bemerkenswertes

Debut

Zurück zur Liste


powered by THECMS 4.0