Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Produktionsspiegel / Kinofilm
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
Fernsehfilm
Dokumentarfilm
Serie (Web/TV)
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Eintrag Seminareinladung
Abmeldung Seminareinladung
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe

Kinofilm

Produktion anmelden

Produktionsstatus Einträge
Planung 5
Vorbereitung 6
Durchführung 7
Endfertigung 53
Archiv 2018 27
Archiv 2017 61
Archiv 2016 67
Archiv 2015 17
Archiv 2014 106
Archiv 2013 82
Archiv 2012 82
Archiv 2011 97
Archiv 2010 81
Archiv 2009 76
Archiv 2008 44
Archiv 2007 60
Archiv bis 2006 109
980

Gesamte Liste runterladen (Excel/CSV)

Archiv 2010

Der Albaner

Allgemeine Angaben
Titel
Der Albaner
Firma
Neuen Schönhauser Filmproduktion
Ansprechpartner
Boris Schönfelder
Anschrift

Neue Schönhauser Str. 19
10178 Berlin

E-Mail
nkf@kinowelt.de
Telefon
030 34 39 10 21
Telefax
030 52 13 56 49
Url
www.kinowelt.de
Allgemeines zur Produktion
Produktionsstatus
Archiv 2010
Länge
90 min.
Material
35mm
Drehzeit
01.09.2009-20.12.2009
Drehort
Albanien, Berlin
Genre
Drama
Logline

Der Film erzählt die Geschichte des jungen Arben aus dem albanischen Bergland. Seine Familie verdient ihren Lebensunterhalt meist im benachbarten Griechenland. Doch als Arben viel Geld braucht, um die geliebte Etlava heiraten zu können, sieht er dort keine Chance. Deshalb lässt er sich schweren Herzens nach Deutschland einschleusen. Ganz auf sich allein gestellt, der Sprache nicht mächtig, versucht Arben in Berlin, sich zurechtzufinden, an Jobs zu kommen, sich nicht erwischen zu lassen. Es begegnet ihm viel Ablehnung und ein wenig Hilfe. Er selbst hilft einem Leidensgenossen und findet so einen Freund. Aber um die benötigten 5000 Euro zu verdienen, reichen Jobs beim Trödelhändler nicht aus. Arbens Jobs werden illegaler und gefährlicher ...

Produzentenangaben
Produzent
Boris Schönfelder, Dritan Huqi
Koproduzent
On Film Production, SWR/Debüt im Dritten und ARTE
Redaktion
Stefanie Groß und Georg Steinert
Ansprechpartner Presse
Annette Gilcher
Dienstleistungsangaben
Stabangaben
Herstellungsleitung
Dorissa Berninger
Produktionsleitung / -management
Andre Fetzer
Autor / Konzept / Gamesdesigner
Johannes Naber
Regie
Johannes Naber
Kamera
Sten Mende
Schnitt
Ben von Grafenstein
Ton
Andre Zacher
Musik
Oliver Biehler
Ausstattung
Ina Timmerberg
Maske
Kathi Kullack
Darsteller
Kreshnik Xhelilaj, Amos Zaharia, Shejlane Terbunja und Stipe Erceg
Kostüm
Juliane Maier
Casting
Uwe Bünker
Finanzierungsangaben
Förderung
Medienboard
Sonstige Förderung
DFFF
Festivals, Auszeichnungen
2011: Max Ophüls, 2010: Filmfestival Karlovy Vary, 28. Filmfest München, Moskau International Film Festival (Best Actor, Special Prize of the Jury)
Bemerkenswertes
Zurück zur Liste


powered by THECMS 4.0