Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Produktionsspiegel / Kinofilm
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Wir sagen Danke - Anwohnerkarte
FORUM Drehgenehmigungen und Locations in Berlin und Brandenburg
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
TV / VoD - Film
Dokumentarfilm
TV / VoD - Serie
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Abmeldung Verteiler Seminareinladung
Seminarreihe 2019
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe


Kinofilm

Produktion anmelden

Produktionsstatus Einträge
Planung 5
Vorbereitung 5
Durchführung 4
Endfertigung 47
Archiv 2019 1
Archiv 2018 35
Archiv 2017 61
Archiv 2016 67
Archiv 2015 17
Archiv 2014 106
Archiv 2013 82
Archiv 2012 82
Archiv 2011 97
Archiv 2010 81
Archiv 2009 76
Archiv 2008 44
Archiv 2007 60
Archiv bis 2006 109
979

Gesamte Liste runterladen (Excel/CSV)

Archiv 2017

Der Hauptmann

Allgemeine Angaben
Titel
Der Hauptmann
Firma
Filmgalerie 451
E-Mail
info@filmgalerie451.de
Telefon
030 33982800
Url
www.filmgalerie451.de
Allgemeines zur Produktion
Produktionsstatus
Archiv 2017
Drehzeit
10.02.2017 - 12.04.2017
Drehort
Görlitz, Obercunnersdorf (Oberlausitz) , Polen
Genre
Historischer Film
Logline

Das Ende des zweiten Weltkriegs ist abzusehen, die soziale Ordnung in Deutschland liegt in Trümmern. Mit der Moral der Wehrmacht geht’s bergab, die Truppe zerfällt. Die Anzahl der Fahnenflüchtigen steigt derart dramatisch, dass versprengte Soldaten automatisch als Deserteure erschossen werden. Statt Recht regieren Gesetzlosigkeit und willkürliche Tötungen.Eine Gruppe betrunkener Hauptmänner macht erbarmungslos Jagd auf einen 19-jährigen Gefreiten – mehr aus mörderischem Spass, denn aus Pflicht.Der Gefreite, WILLI HEROLD hetzt durchs Gehölz. Verzweifelt, am Ende.Wie durch ein Wunder entgeht Herold seinen Jägern und irrt nun -- verfolgt von Bauern, die er bestiehlt um zu überleben und der eigenen Truppe, die ihn für einen Deserteur hält -- durch die unerträgliche Einöde des Emslandes.Durchnässt, verschlissen und halbverhungert und kurz vor dem Erfrierungstod, macht Herold einen folgenschweren Fund: Eine mit Orden behangene Hauptmanns Uniform der Luftwaffe.

Produzentenangaben
Produzent
Frieder Schlaich (Filmgalerie 451 - Berlin)
Koproduzent
Paulo Branco (Alfama Films - Paris); Ewa Puszczynska (Opus Film - Lodz)
Dienstleistungsangaben
Postproduktionsfirma
The Post Republic
Technikverleihung
Arri
Stabangaben
Herstellungsleitung
Irene von Alberti, Heino Herrenbrück
Produktionsleitung / -management
Heino Herrenbrück
Autor / Konzept / Gamesdesigner
Robert Schwentke
Regie
Robert Schwentke
Kamera
Florian Ballhaus
Schnitt
Mike Czarnecki
Ton
Eric Devulder
Musik
Martin Todsharow
Ausstattung
Harald Turzer
Maske
Grit Hildenbrand
Darsteller
Max Hubacher, Milan Peschel, Frederick Lau, Bernd Hölscher, Waldemar Kobus, Alexander Fehling, Britta Hammelstein, Sascha Alexander Gersak, Samuel Finzi, Wolfram Koch, Marko Dyrlich, Hendrik Arnst, Haymon Maria Buttinger, Alexander Hörbe, Eugenie Anselin, Sebastian Rudolph, Rike Eckermann, Jörn Hentschel, Stefan Kolosko, Max Thommes, David Scheller, Blerim Destani
Kostüm
Magda Rutkiewicz-Luterek
Storyboard
Sasa Zivkovic
Casting
Anja Dihrberg
Finanzierungsangaben
Förderung
Medienboard
Weitere Förderung
MDM
Sonstige Förderung
Polnisches Filminstitut, Deutsch-Polnischer Co-Development Fond, FFA, MFG, BKM, MBB-Deutsch-Polnischen Förderfonds, Eurimages
Verleih / Vertrieb
Weltkino
Kritik

Red. Stand 19.04.2017

Überprüft am: 06.07.2017

Zurück zur Liste


powered by THECMS 4.0