Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Produktionsspiegel / Kinofilm
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Wir sagen Danke - Anwohnerkarte
FORUM Drehgenehmigungen und Locations in Berlin und Brandenburg
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
TV / VoD - Film
Dokumentarfilm
TV / VoD - Serie
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Abmeldung Verteiler Seminareinladung
Seminarreihe 2019
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe


Kinofilm

Produktion anmelden

Produktionsstatus Einträge
Planung 5
Vorbereitung 5
Durchführung 4
Endfertigung 47
Archiv 2019 1
Archiv 2018 35
Archiv 2017 61
Archiv 2016 67
Archiv 2015 17
Archiv 2014 106
Archiv 2013 82
Archiv 2012 82
Archiv 2011 97
Archiv 2010 81
Archiv 2009 76
Archiv 2008 44
Archiv 2007 60
Archiv bis 2006 109
979

Gesamte Liste runterladen (Excel/CSV)

Archiv 2009

HILDE

Allgemeine Angaben
Titel
HILDE
Firma
Egoli Tossell Film
Ansprechpartner
Judy Tossell
Anschrift

Torstrasse 164 10115 Berlin

E-Mail
contact@egolitossell.com
Telefon
030 24 65 65 0
Telefax
030 24 65 65 24
Url
www.egolitossell.com
Allgemeines zur Produktion
Produktionsstatus
Archiv 2009
Länge
134 min.
Material
35mm
Verleihstart / Sendetermin
12. März 2009
Drehzeit
24.06. - 26.08.2008
Drehort
Berlin, Magdeburg, Nordrhein-Westfalen, Südafrika
Genre
Biographie
Logline

Hildegard Knef geht einen langen Weg, bis sie zu sich selbst findet: Aus bedrückenden familiären Verhältnissen gelingt ihr der Sprung in die Schauspielausbildung, doch in den letzten Kriegswirren zählt nur mehr das blanke Überleben. Nach Filmerfolgen und Fehlgriffen, falschen und richtigen Männern, lähmender Langeweile in Hollywood und einer turbulenten Hass-Liebe mit dem deutschen Publikum muss die Kämpfernatur Hilde lernen, dass manchmal andere Dinge zählen als der Ellenbogenkampf im Showbiz: In ihrer eigenen Geschichte und im Inneren ihrer Seele findet sie die Substanz für die „Hilde“, auf die sie selbst, aber auch das deutsche Publikum immer gewartet hat. Einer DER deutschen Lebenswege nach dem Zweiten Weltkrieg. Hildegard Knef war die "Sünderin", ein Kinotraum, ein Weltstar, eine Ikone. Und sehr, sehr cool. Dies ist ihr Leben.

Produzentenangaben
Produzent
Judy Tossell, Jens Meurer
ausführender Produzent
Moneypenny Filmproduktion
Koproduzent
Ralf Schmitz, Bastie Griese, Fred Breinersdorfer
Ansprechpartner Presse
VIA Berlin, Hilde Läufle
Dienstleistungsangaben
Studio
MMC Studios
Stabangaben
Herstellungsleitung
Anne Leppin / Moneypenny Filmproduktion
Produktionsleitung / -management
Mark Nolting
Autor / Konzept / Gamesdesigner
Maria von Heland
Regie
Kai Wessel
Kamera
Hagen Bogdanski
Schnitt
Tina Freitag
Ton
Erik Seifert
Musik
Martin Todsharow
Ausstattung
Thomas Freudenthal
Maske
Wolfgang Böge
Darsteller
Heike Makatsch, Dan Stevens, Monica Bleibtreu, Michael Gwisdek, Hanns Zischler, Sylvester Groth, Anian Zollner, Trystan Pütter, Johanna Gastdorf, Roger Cicero
Kostüm
Lucie Bates
Casting
Nina Haun, Nancy Bishop, Leo Davis
Finanzierungsangaben
Förderung
Medienboard
Weitere Förderung
Filmstiftung
Sonstige Förderung
MEDIA, FFA, DFFF
Verleih / Vertrieb
Warner Bros. Germany / Beta Cinema
Festivals, Auszeichnungen
Berlinale Gala Special 2009
Bemerkenswertes

FBW-Prädikat "besonders wertvoll"

Kritik

[...]

Zurück zur Liste


powered by THECMS 4.0