Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Produktionsspiegel / Kinofilm
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Wir sagen Danke - Anwohnerkarte
FORUM Drehgenehmigungen und Locations in Berlin und Brandenburg
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
TV / VoD - Film
Dokumentarfilm
TV / VoD - Serie
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Abmeldung Verteiler Seminareinladung
Seminarreihe 2019
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe


Kinofilm

Produktion anmelden

Produktionsstatus Einträge
Planung 5
Vorbereitung 5
Durchführung 4
Endfertigung 47
Archiv 2019 1
Archiv 2018 35
Archiv 2017 61
Archiv 2016 67
Archiv 2015 17
Archiv 2014 106
Archiv 2013 82
Archiv 2012 82
Archiv 2011 97
Archiv 2010 81
Archiv 2009 76
Archiv 2008 44
Archiv 2007 60
Archiv bis 2006 109
979

Gesamte Liste runterladen (Excel/CSV)

Archiv 2009

Max Manus

Allgemeine Angaben
Titel
Max Manus
Firma
B & T Film
Ansprechpartner
Rudi Teichmann
Anschrift

Otto-Suhr-Allee 22-24
10585 Berlin

E-Mail
info@bt-film.de
Telefon
030 85 47 125
Telefax
030 85 47 378
Url
www.bt-film.de
Allgemeines zur Produktion
Produktionsstatus
Archiv 2009
Länge
118 min.
Verleihstart / Sendetermin
11.02.2010
Drehzeit
2008
Drehort
Norwegen
Genre
Kriegsfilm
Logline

Als deutsche Truppen im April 1940 in Norwegen einfallen, bildet sich um den 26-jährigen Abenteurer Max Manus und seine Freunde eine Widerstandsgruppe mit wachsender Schlagkraft. Im Laufe von fünf Jahren fügt diese den Besatzern empfindliche Niederlagen zu, vernichtet Archive und sprengt große Transportschiffe in die Luft. Immer wieder kann der Draufgänger Manus dem Zugriff des Gestapochefs von Oslo im letzten Moment entkommen, doch ähnliche Wunder bleiben bei seinen engsten Freunden und Mitkämpfern aus.

Produzentenangaben
Produzent
John M. Jacobsen, Sveinung Golimo
Koproduzent
Filmkameratene, Miso Film, Jonas Allen, Peter Bose, Thomas Nordseth-Tiller, Rudi Teichmann
Dienstleistungsangaben
Stabangaben
Autor / Konzept / Gamesdesigner
Thomas Nordseth-Tiller
Regie
Joachim Rønning, Espen Sandberg
Kamera
Geir Hartley Andreassen
Schnitt
Anders Refn
Musik
Trond Bjerknes
Ausstattung
Karl Júlíusson
Darsteller
Aksel Hennie, Agnes Kittelsen, Nicolai Cleve Broch
Casting
Jannecke Bervell, Suse Marquardt
Finanzierungsangaben
Förderung
Eurimages
Verleih / Vertrieb
Capelight (Central)
Festivals, Auszeichnungen
Toronto 2009, Filmfest Hamburg
Bemerkenswertes

www.maxmanus-film.de

Kritik

Der Film, mit 143.000 Zuschauern der erfolgreichste Film an einem Startwochenende in Norwegen aller Zeiten, kann bis heute über 1,2 Millionen Kinobesucher in Norwegen verzeichnen - rund 25% der Bevölkerung Norwegens.

Zurück zur Liste


powered by THECMS 4.0