Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Produktionsspiegel / Kinofilm
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
Fernsehfilm
Dokumentarfilm
Serie (Web/TV)
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Eintrag Seminareinladung
Abmeldung Seminareinladung
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe

Kinofilm

Produktion anmelden

Produktionsstatus Einträge
Planung 5
Vorbereitung 6
Durchführung 7
Endfertigung 53
Archiv 2018 27
Archiv 2017 61
Archiv 2016 67
Archiv 2015 17
Archiv 2014 106
Archiv 2013 82
Archiv 2012 82
Archiv 2011 97
Archiv 2010 81
Archiv 2009 76
Archiv 2008 44
Archiv 2007 60
Archiv bis 2006 109
980

Gesamte Liste runterladen (Excel/CSV)

Archiv 2010

Mein Glück

Allgemeine Angaben
Titel
Mein Glück
Firma
ma.ja.de. fiction
Ansprechpartner
Heino Deckert
Anschrift

Pohlstraße 44
10785 Berlin

E-Mail
berlin@majade.de
Telefon
030 84 30 61 66
Telefax
030 84 30 61 67
Url
www.majade.de
Allgemeines zur Produktion
Produktionsstatus
Archiv 2010
Länge
125 min.
Material
35mm
Verleihstart / Sendetermin
63. Festival de Cannes 2010
Drehzeit
Frühjahr 2009
Drehort
Ukraine
Genre
Drama
Logline

Die Erzählung einiger weniger Tage im Leben des Kraftfahrers Georgi ist wie ein nicht enden wollender Albtraum, eine Spirale der Gewalt und der Willkür. Ein Mann fährt zur Arbeit, wird unterwegs in den alltäglichen Wahnsinn seines Landes gezogen, verliert dabei Gesundheit und Gedächtnis und endet als Mörder.

Produzentenangaben
Produzent
Heino Deckert
Koproduzent
Sota Cinema Group (UA), Lemming Film (NL)
Redaktion
ZDF, Arte
Dienstleistungsangaben
Stabangaben
Autor / Konzept / Gamesdesigner
Sergei Loznitsa
Regie
Sergei Loznitsa
Finanzierungsangaben
Budget
ca. 1,5 Mio. €
Förderung
MDM
Weitere Förderung
Medienboard
Sonstige Förderung
Hubert Bals Fund, MEDIA
Verleih / Vertrieb
farbfilm (Barnsteiner)
Festivals, Auszeichnungen
63. Festival de Cannes 2010
Zurück zur Liste


powered by THECMS 4.0