Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Produktionsspiegel / Kinofilm
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Wir sagen Danke - Anwohnerkarte
FORUM Drehgenehmigungen und Locations in Berlin und Brandenburg
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
TV / VoD - Film
Dokumentarfilm
TV / VoD - Serie
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Abmeldung Verteiler Seminareinladung
Seminarreihe 2019
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe


Kinofilm

Produktion anmelden

Produktionsstatus Einträge
Planung 5
Vorbereitung 5
Durchführung 4
Endfertigung 47
Archiv 2019 1
Archiv 2018 35
Archiv 2017 61
Archiv 2016 67
Archiv 2015 17
Archiv 2014 106
Archiv 2013 82
Archiv 2012 82
Archiv 2011 97
Archiv 2010 81
Archiv 2009 76
Archiv 2008 44
Archiv 2007 60
Archiv bis 2006 109
979

Gesamte Liste runterladen (Excel/CSV)

Archiv 2012

Puppe, Icke & der Dicke

Allgemeine Angaben
Titel
Puppe, Icke & der Dicke
Firma
One Two Films und strangenough pictures
Ansprechpartner
Jamila Wenske
E-Mail
info@onetwofilms.com
Telefon
030 53 15 68 63
Telefax
030 53 15 68 67
Url
www.puppe-icke-und-der-dicke.de
Allgemeines zur Produktion
Produktionsstatus
Archiv 2012
Länge
90 min.
Verleihstart / Sendetermin
2012
Drehzeit
23.05.2011-24.06.2011
Drehort
Berlin, Bremen, Strassbourg, Offenburg
Genre
Komödie
Logline

Die blinde Französin Europe verlässt Paris, um den Vater ihres Kindes in Berlin zu finden. Der kleinwüchsige Bomber verlässt Berlin in Richtung Paris, um seinen Chef übers Ohr zu hauen. Ein Roadmovie über Freundschaft und darüber, seine Ziele nicht aus den Augen zu verlieren.

Produzentenangaben
Produzent
Sol Bondy, Jamila Wenske, Marcus Forchner, Felix Stienz
Koproduzent
ZDF - Das kleine Fernsehspiel
Auftraggeber
ZDF
Redaktion
Jörg Schneider
Dienstleistungsangaben
Tonbearbeitung
Markus Moser
Weitere
Fotos: Stefan Höderath
Stabangaben
Herstellungsleitung
Jamila Wenske
Produktionsleitung / -management
Marcus Forchner
Autor / Konzept / Gamesdesigner
Felix Stienz, Georg Struck
Regie
Felix Stienz (Debut)
Kamera
Markus Förderer, Lynne Linder
Schnitt
Felix Stienz
Ton
Markus Moser, Magnus Pflüger
Musik
Fabian Zenker (Cthulhu Circus ), Mareike Hube (Jane Walton), Jasin Challah, Christoph Humnig, Nora Rim Abdel-Masoud und Vivien Bullert
Ausstattung
Heike Lauer-Schnurr, Michal Galinski
Maske
Anke Thot
Darsteller
Tobi B., Stephanie Capetanides, Mark Auerbach, Vivien Bullert, Alice Dwyer, Axel Hartwig, Heiko Pinkowski, Christoph Humnig, Till Butterbach
Kostüm
Sandra Fuhr
Finanzierungsangaben
Förderung
Nordmedia
Verleih / Vertrieb
Drei Freunde Filmverleih
Festivals, Auszeichnungen
Max Ophüls Festival (Publikumspreis) Filmfestival Türkei / Deutschland, Nürnberg; Sofia International Film Festival; Max Ophüls Preis in Brüssel, Internationales Filmwochenende Würzburg, achtung berlin - new berlin film award
Zurück zur Liste


powered by THECMS 4.0