Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Produktionsspiegel / Kinofilm
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Wir sagen Danke - Anwohnerkarte
FORUM Drehgenehmigungen und Locations in Berlin und Brandenburg
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
TV / VoD - Film
Dokumentarfilm
TV / VoD - Serie
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Abmeldung Verteiler Seminareinladung
Seminarreihe 2019
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe


Kinofilm

Produktion anmelden

Produktionsstatus Einträge
Planung 5
Vorbereitung 6
Durchführung 4
Endfertigung 46
Archiv 2019 1
Archiv 2018 35
Archiv 2017 61
Archiv 2016 67
Archiv 2015 17
Archiv 2014 106
Archiv 2013 82
Archiv 2012 82
Archiv 2011 97
Archiv 2010 81
Archiv 2009 76
Archiv 2008 44
Archiv 2007 60
Archiv bis 2006 109
979

Gesamte Liste runterladen (Excel/CSV)

Archiv 2010

Soul Boy

Allgemeine Angaben
Titel
Soul Boy
Firma
One Fine Day Films
Ansprechpartner
Marie Steinmann & Tom Tykwer GbR
Anschrift

Kastanienallee 79
10435 Berlin

E-Mail
sl@onefinedayfilms.org (Sarika Hemi Lakhani)
Telefon
0172-7624534
Allgemeines zur Produktion
Produktionsstatus
Archiv 2010
Länge
60 min.
Material
HD
Verleihstart / Sendetermin
02.12.2010
Drehzeit
2010
Drehort
Kenia
Genre
Drama
Logline

Der 14-jährige Abila lebt in Kibera, dem größten Slum von Nairobi. Als er seinen Vater völlig apathisch und verzweifelt vorfindet und dieser behauptet, ihm sei die Seele gestohlen worden, geht Abila mit seiner Freundin Shiku der Sache auf den Grund. Bei einer Geisterfrau, die für ihn bisher nur in Legenden existierte, findet er die Antwort auf seine Fragen. Um die Seele seines Vaters zu retten, muss er innerhalb eines Tages sieben Aufgaben meistern, muss er die Augen für Neues öffnen und erwachsen werden.

Produzentenangaben
Produzent
Marie Steinmann, Tom Tykwer
Koproduzent
Ginger Ink Films (Kenia)
Dienstleistungsangaben
Stabangaben
Autor / Konzept / Gamesdesigner
Billy Kahora
Regie
Hawa Essuman, Tom Tykwer
Kamera
Christian Almesberger
Schnitt
Ng'ethe Gitungo
Musik
Xaver von Treyer
Darsteller
Nordeen Abdulghani, Christopher Abuga, Rose Adhiambo
Casting
Bee Gilbert, Anna Nygh, Kevin Otieno
Finanzierungsangaben
Verleih / Vertrieb
X Verleih (Warner)
Festivals, Auszeichnungen
60. Internationale Filmfestspiele Berlin 2010
Bemerkenswertes

Seit Jahren engagieren sich Marie Steinmann und Tom Tykwer in einem humanitären Projekt, das Kindern und Jugendlichen in afrikanischen Slums über die Kunst Zugang zu anderen Welten verschaffen will. Im Rahmen dieses Projekts entstand auch diese Gemeinschaftsarbeit junger Kenianer und europäischer Betreuer, die Einblicke in die Probleme Afrikas gibt, die über den Mikrokosmos Slum hinausgehen.

Kritik

Prädikat: besonders wertvoll

Zurück zur Liste


powered by THECMS 4.0