Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Produktionsspiegel / Kinofilm
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Wir sagen Danke - Anwohnerkarte
FORUM Drehgenehmigungen und Locations in Berlin und Brandenburg
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
TV / VoD - Film
Dokumentarfilm
TV / VoD - Serie
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Abmeldung Verteiler Seminareinladung
Seminarreihe 2019
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe


Kinofilm

Produktion anmelden

Produktionsstatus Einträge
Planung 5
Vorbereitung 5
Durchführung 4
Endfertigung 47
Archiv 2019 1
Archiv 2018 35
Archiv 2017 61
Archiv 2016 67
Archiv 2015 17
Archiv 2014 106
Archiv 2013 82
Archiv 2012 82
Archiv 2011 97
Archiv 2010 81
Archiv 2009 76
Archiv 2008 44
Archiv 2007 60
Archiv bis 2006 109
979

Gesamte Liste runterladen (Excel/CSV)

Archiv 2017

Mata Hari - Tanz mit dem Tod

Allgemeine Angaben
Titel
Mata Hari - Tanz mit dem Tod
Firma
Vincent TV GmbH
Ansprechpartner
Jan Kerhart
E-Mail
kerhart@vincentfilm.com
Allgemeines zur Produktion
Produktionsstatus
Archiv 2017
Verleihstart / Sendetermin
18.06.2017
Drehzeit
Oktober 2016 - 26.11.2016
Drehort
Bückeburg (Landkreis Schaumburg), Berlin, Potsdam
Logline

Doppelporträt zweier Frauen in einer von Männern dominierten Welt. 1916 begegnet die berühmte Tänzerin Mata Hari einer jungen Frau, die dem französischen Geheimdienst nur als 'Mademoiselle Docteur' bekannt ist. Elisabeth Schragmüller, die Chefin der deutschen Spionageabwehr, soll Mata Hari, Ikone der untergehenden Belle Epoque, als Spionin ausbilden. Zwei Frauenbilder – zwei Lebensentwürfe prallen aufeinander.

Produzentenangaben
Produzent
Matthias Martens
Auftraggeber
NDR, RBB, SWR
Redaktion
Marc Brasse (NDR, federführend), Rolf Bergmann (RBB) und Gerolf Karwath (SWR)
Dienstleistungsangaben
Stabangaben
Produktionsleitung / -management
Katharina Herrmann
Autor / Konzept / Gamesdesigner
Kai Christiansen
Regie
Kai Christiansen
Kamera
Jan Kerhart
Darsteller
Natalia Wörner, Nora von Waldstätten, Patrick Joswig, Robert Schupp, Francis Fulton-Smith, Vladimir Burlakov, Michael Brandner, Doris Gallart, Heike Hanold-Lynch u.a.
Finanzierungsangaben
Förderung
Medienboard
Weitere Förderung
Nordmedia
Sonstige Förderung
MFG
Kritik

Red. Stand: 06.07.2017

Zurück zur Liste


powered by THECMS 4.0