Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Produktionsspiegel / Kinofilm
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Wir sagen Danke - Anwohnerkarte
FORUM Drehgenehmigungen und Locations in Berlin und Brandenburg
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
TV / VoD - Film
Dokumentarfilm
TV / VoD - Serie
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Abmeldung Verteiler Seminareinladung
Seminarreihe 2019
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe


Kinofilm

Produktion anmelden

Produktionsstatus Einträge
Planung 5
Vorbereitung 5
Durchführung 4
Endfertigung 47
Archiv 2019 1
Archiv 2018 35
Archiv 2017 61
Archiv 2016 67
Archiv 2015 17
Archiv 2014 106
Archiv 2013 82
Archiv 2012 82
Archiv 2011 97
Archiv 2010 81
Archiv 2009 76
Archiv 2008 44
Archiv 2007 60
Archiv bis 2006 109
979

Gesamte Liste runterladen (Excel/CSV)

Endfertigung

Der Fall Collini

Allgemeine Angaben
Titel
Der Fall Collini
Firma
Constantin Film Produktion GmbH
Anschrift

Feilitzschstr. 6 80802 München

E-Mail
zentrale@constantin-film.de
Telefon
089 44 44 60 0
Allgemeines zur Produktion
Produktionsstatus
Endfertigung
Verleihstart / Sendetermin
18.04.2019
Drehzeit
29.08.2018- 19.10.2018
Drehort
Berlin, Stahnsdorf, Nordwestuckermark, Italien
Genre
Thriller
Logline

Drama nach dem gleichnamigen Roman von Ferdinand von Schirach. Alles spricht dagegen, dass ausgerechnet der junge Anwalt Caspar Leinen die Verteidigung in diesem spektakulären Mordprozess übernimmt: Er ist unerfahren, persönlich verstrickt, hat einen Mandanten, der nichts sagt, und einen Gegner, der ihm turmhoch überlegen ist. Als er das Wagnis trotzdem eingeht, stößt er auf einen der größten Justizskandale der bundesdeutschen Geschichte und eine Wahrheit, die niemand wissen will.

Produzentenangaben
Produzent
Christoph Müller, Kerstin Schmidbauer, Marcel Hartges, Martin Moszkowicz
Dienstleistungsangaben
Stabangaben
Autor / Konzept / Gamesdesigner
Christian Zübert, Robert Gold, Jens- Frederik Otto, Vorlage: Ferdinand von Schirach
Regie
Marco Kreuzpainter
Kamera
Jakub Bejnarowicz
Darsteller
Elyas M´Barek, Heiner Lauterbach, Alexandra Maria Lara, Peter Prager, Hannes Wegener u.v.m.
Finanzierungsangaben
Förderung
Medienboard
Weitere Förderung
FFF
Verleih / Vertrieb
Constantin Film
Kritik

Red. Stand:  14.01.2019

Zurück zur Liste


powered by THECMS 4.0