Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Produktionsspiegel / TV / VoD - Film
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Wir sagen Danke - Anwohnerkarte
FORUM Drehgenehmigungen und Locations in Berlin und Brandenburg
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
TV / VoD - Film
Dokumentarfilm
TV / VoD - Serie
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Abmeldung Verteiler Seminareinladung
Seminarreihe 2019
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe

Startseite   Produktionsspiegel   TV / VoD - Film

TV / VoD - Film

Produktion anmelden

Produktionsstatus Einträge
Planung 1
Vorbereitung 3
Durchführung 3
Endfertigung 55
Archiv 2019 1
Archiv 2018 29
Archiv 2017 67
Archiv 2016 59
Archiv 2015 22
Archiv 2014 81
Archiv 2013 31
Archiv 2012 45
Archiv 2011 73
Archiv 2010 76
Archiv 2009 95
Archiv 2008 62
Archiv 2007 43
Archiv bis 2006 188
934

Gesamte Liste runterladen (Excel/CSV)

Archiv bis 2006

Der falsche Tod

Allgemeine Angaben
Titel
Der falsche Tod
Firma
teamWorx Television & Film GmbH
Ansprechpartner
Anja Käumle
Anschrift

[...]

Telefon
0331 7060 379
Allgemeines zur Produktion
Produktionsstatus
Archiv bis 2006
Länge
90 min
Drehzeit
07. März – 06. April 2006
Drehort
Hamburg
Genre
TV-Movie
Logline

JENNY FEHSE (30), die als Ärztin im Hamburger Universitätskrankenhaus arbeitet, hat ein paar Tage freigenommen, um ihren Vater zu besuchen, der seinen 65. Ge-burtstag feiern will. DR. HINRICH FEHSE ist ein angesehener alteingesessener prakti-scher Arzt in einem Dorf an der Nordsee, in dem Jenny groß geworden und bis zu ihrem Abitur gelebt hat. Ihr Vater lebt seit dem Tod seiner schwer behinderten Frau – Jennys Mutter – allein in der Familienvilla, in der er auch praktiziert. Unterstützt wird er dort von ELISABETH SPENGLER (50), die in der Praxis ihres Vaters als Arzt-helferin arbeitet seit Jenny denken kann.
Jenny findet natürlich immer viel zu wenig Zeit, ihren Vater zu besuchen, der stres-sige Job, das Leben in der Großstadt ... Um so mehr freut sie sich jetzt auf ihren Vater, den sie sehr liebt und bewundert. Nicht zuletzt war diese Bewunderung der Grund für die Tochter, den Arztberuf zu ergreifen.
Doch als Jenny ankommt, erfährt sie eine böse Überraschung: Ihr Vater ist während der Vorbereitungen zu seinem Geburtstag zusammengeklappt. Sie kommt gerade rechtzeitig, um ihn noch ins Krankenhaus begleiten zu können. Diagnose: Herzin-farkt. Jenny ist schockiert. Sie macht sich Vorwürfe, sich eventuell nicht genug um ihren Vater gekümmert zu haben. Sie bietet ihrem Vater an, sich um die Praxis zu kümmern, bis er wieder auf dem Damm sei. Widerstrebend, aber auch gerührt, nimmt der alte Arzt das Angebot seiner Tochter an.
Jenny verlängert kurzerhand ihren Urlaub und stürzt sich mit Elan in die Arbeit. Die väterliche Praxis am Laufen zu halten, das ist für sie auch eine Wiedergutmachung. Doch schon bald tauchen Konflikte mit der Arzthelferin auf, die sich in der Praxis aufführt wie die Herrin im Haus – und nicht nur dort. Als Jenny eines Abends zu ei-nem Patienten gerufen wird, bei dem sie nur noch den Tod feststellen kann, spitzt sich der schwelende Konflikt dramatisch zu: Jenny entdeckt, dass dem krebskranken Mann Medikamente verabreicht wurden, die in dieser Dosierung zum Tod geführt haben. Immer mehr Verdachtsmomente sprechen dafür, dass Elisabeth Spengler ak-tive Sterbehilfe geleistet hat.

Produzentenangaben
Produzent
Christian Rohde
Auftraggeber
ZDF
Redaktion
Martin Neumann (ZDF)
Ansprechpartner Presse
teamWorx, Anja Käumle Tel.: 0331 7060 379
Dienstleistungsangaben
Stabangaben
Herstellungsleitung
Holger Krenz
Produktionsleitung / -management
Jeffrey Budd
Autor / Konzept / Gamesdesigner
Sönke Lars Neuwöhner, Martin Eigler
Regie
Martin Eigler
Kamera
Christoph Chassee
Darsteller
Anneke Kim Sarnau, Friedrich von Thun, Eleonore Weisgerber u.a.
Finanzierungsangaben
Bemerkenswertes

[...]

Kritik

[...]

Zurück zur Liste


powered by THECMS 4.0