Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Produktionsspiegel / TV / VoD - Film
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Wir sagen Danke - Anwohnerkarte
FORUM Drehgenehmigungen und Locations in Berlin und Brandenburg
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
TV / VoD - Film
Dokumentarfilm
TV / VoD - Serie
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Abmeldung Verteiler Seminareinladung
Seminarreihe 2019
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe

Startseite   Produktionsspiegel   TV / VoD - Film

TV / VoD - Film

Produktion anmelden

Produktionsstatus Einträge
Planung 1
Vorbereitung 3
Durchführung 3
Endfertigung 55
Archiv 2019 1
Archiv 2018 29
Archiv 2017 67
Archiv 2016 59
Archiv 2015 22
Archiv 2014 81
Archiv 2013 31
Archiv 2012 45
Archiv 2011 73
Archiv 2010 76
Archiv 2009 95
Archiv 2008 62
Archiv 2007 43
Archiv bis 2006 188
934

Gesamte Liste runterladen (Excel/CSV)

Archiv 2007

Der indische Ring

Allgemeine Angaben
Titel
Der indische Ring
Firma
Ziegler Film
Ansprechpartner
Prof. Regina Ziegler
Anschrift

Neue Kantstr. 14
14057 Berlin

E-Mail
info@ziegler-film.com
Telefon
030 32 09 050
Telefax
030 32 09 05 67
Url
www.ziegler-film.com
Allgemeines zur Produktion
Produktionsstatus
Archiv 2007
Länge
90 min.
Material
35mm
Verleihstart / Sendetermin
25.04.2008, 20:15 Uhr, ARD
Drehzeit
04.10.2007 - November 2007
Drehort
Udaipur/Indien
Genre
Drama
Logline

Die Weinbauerin Anna Landsberg ist eine energische und vitale Frau, die zwei Dinge in ihrem Leben liebt: ihren Sohn Andreas und ihr Weingut im Schwarzwald, das sie seit dem Tod ihres Mannes alleine bewirtschaftet. Als Anna von Andreas, der seit acht Monaten in Indien als Arzt arbeitet, eine Einladung nach Udaipur bekommt, ist sie zunächst verunsichert, denn so weit ist sie noch nie gereist, aber schließlich packt sie ihre Koffer und fährt zum Flughafen. Was Anna nicht weiß: Andreas will in wenigen Tagen in Indien heiraten. Er hat in Savita (Richa Saraswat) die Liebe seines Lebens gefunden und möchte mit ihr in Indien bleiben. Die schöne, selbstbewusste Inderin arbeitet in gleichen Beruf wie er, als Ärztin, im Krankenhaus. Durch einen Notfall verhindert, kann Andreas seine Mutter nicht am Flughafen abholen und bittet seinen Freund Ferdinand Weissenberger darum. Im märchenhaften Palasthotel angekommen, kann sie dann endlich ihren Sohn in die Arme schließen. Als er ihr schließlich erzählt, dass er in wenigen Tagen heiraten wird, ist Anna schockiert. Auch der Charme und die Schönheit Savitas können Anna nicht mit dieser Ehe versöhnen. Erst recht nicht, nachdem Savita sie darüber aufklärt, dass Andreas und sie in Indien bleiben werden. Dann geschieht ein schreckliches Verbrechen: Savitas ehemaliger Verlobter bringt Andreas aus Eifersucht in seine Gewalt. Er will seinen Konkurrenten einem Gottesurteil unterwerfen und fesselt ihn an einen Baum im Urwald. Andreas hört einen Tiger in der Nähe. Er hat Angst. Kann Anna es schaffen, gemeinsam mit Savitas Familie ihren Sohn zu retten?

Produzentenangaben
Produzent
Prof. Regina Ziegler
Auftraggeber
Degeto Film
Producer
Nanni Erben
Redaktion
Dr. Renate Michel
Sender / VoD - Plattform
ARD
Dienstleistungsangaben
Stabangaben
Herstellungsleitung
Hartmut Köhler
Produktionsleitung / -management
Sascha Schwill
Autor / Konzept / Gamesdesigner
Susanne Beck, Thomas Eifler, Mathias Klaschka, Buchvorlage: Ruth-Maria Kubitschek
Regie
Peter Sämann
Kamera
Gero Lasnig
Schnitt
Christian Bolik
Ton
Johannes Paiha
Musik
Klaus-Peter Sattler, Peter Janda
Ausstattung
Albert Jupé
Darsteller
Ruth-Maria Kubitschek, Florian Fitz, Franz Buchrieser
Finanzierungsangaben
Bemerkenswertes

Marktanteil: 17,3% Quote: 5,04 Mio.

Zurück zur Liste


powered by THECMS 4.0