Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Produktionsspiegel / TV / VoD - Film
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Wir sagen Danke - Anwohnerkarte
FORUM Drehgenehmigungen und Locations in Berlin und Brandenburg
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
TV / VoD - Film
Dokumentarfilm
TV / VoD - Serie
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Abmeldung Verteiler Seminareinladung
Seminarreihe 2019
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe

Startseite   Produktionsspiegel   TV / VoD - Film

TV / VoD - Film

Produktion anmelden

Produktionsstatus Einträge
Planung 1
Vorbereitung 3
Durchführung 3
Endfertigung 55
Archiv 2019 1
Archiv 2018 29
Archiv 2017 67
Archiv 2016 59
Archiv 2015 22
Archiv 2014 81
Archiv 2013 31
Archiv 2012 45
Archiv 2011 73
Archiv 2010 76
Archiv 2009 95
Archiv 2008 62
Archiv 2007 43
Archiv bis 2006 188
934

Gesamte Liste runterladen (Excel/CSV)

Archiv 2008

Haus und Kind

Allgemeine Angaben
Titel
Haus und Kind
Firma
Kineo Filmproduktion
Ansprechpartner
Peter Hartwig
Anschrift

August-Bebel-Straße 26-53
14482 Potsdam

E-Mail
peterhartwig@t-online.de
Telefon
0331-72 15 310
Telefax
0331-72 15 311
Allgemeines zur Produktion
Produktionsstatus
Archiv 2008
Länge
90 min.
Verleihstart / Sendetermin
07.10.2009 (ARD)
Drehzeit
30.06.2008 - 05.08.2008
Drehort
Wittenberg, Berlin/Potsdam und Umgebung, Ahrenshoop/Ostsee
Genre
Tragikkomödie
Logline

Mit der Ballade vom betrogenen Bigamisten erweist sich der große Autor Wolfgang Kohlhaase erneut als wunderbarer Beobachter des Besonderen im Alltäglichen. Am Anfang dieses Drehbuchs stand womöglich der Schluss: eine grimmige Pointe, die einem Mann im wahren Leben jeden Boden unter den Füßen wegreißen würde. Aber Wolfgang Kohlhaases etwas unscheinbarer Held (Stefan Kurt) hat sich bei allem Intellekt eine fast kindliche Naivität bewahrt. Deshalb ist und bleibt er auch, wie so viele Hauptfiguren von Geschichten über Bigamisten, ein Sympathieträger. Das macht den vom vierfachen Grimme-Preisträger Andreas Kleinert ("Mein Vater") sachlich und gelassen inszenierten Film trotzdem noch nicht zur "sarkastischen Sommerkomödie", wie die beteiligten Sender (Arte und BR) werben; die Handlung ist ohnehin eher tragisch, wenn man mal den Standpunkt wechselt.

Produzentenangaben
Produzent
Peter Hartwig, Cooky Ziesche
Koproduzent
TYPHOON München, Bayerischer Rundfunk (BR), Arte Deutschland
Redaktion
Dr. Cornelia Ackers, Prof. Dr. Andreas Schreitmüller, Prof. Jochen Kölsch
Dienstleistungsangaben
Stabangaben
Produktionsleitung / -management
Peter Hartwig
Autor / Konzept / Gamesdesigner
Wolfgang Kohlhaase
Regie
Andreas Kleinert
Kamera
Johann Feindt
Schnitt
Gisela Zick
Ton
Andreas Walther
Musik
Andreas Hoge, Jens Quandt
Ausstattung
Gabriele Wolff
Darsteller
Stefan Kurt, Marie Bäumer, Gudrun Ritter
Casting
Nina Haun
Finanzierungsangaben
Zurück zur Liste


powered by THECMS 4.0