Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Produktionsspiegel / Fernsehfilm
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
Fernsehfilm
Dokumentarfilm
Serie (Web/TV)
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Eintrag Seminareinladung
Abmeldung Seminareinladung
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe

Startseite   Produktionsspiegel   Fernsehfilm

Fernsehfilm

Produktion anmelden

Produktionsstatus Einträge
Planung
Vorbereitung 2
Durchführung 12
Endfertigung 44
Archiv 2018 24
Archiv 2017 67
Archiv 2016 59
Archiv 2015 22
Archiv 2014 81
Archiv 2013 31
Archiv 2012 45
Archiv 2011 73
Archiv 2010 76
Archiv 2009 95
Archiv 2008 62
Archiv 2007 43
Archiv bis 2006 188
924

Gesamte Liste runterladen (Excel/CSV)

Archiv 2010

Im Spessart sind die Geister los

Allgemeine Angaben
Titel
Im Spessart sind die Geister los
Firma
Askania Media Filmproduktion
Ansprechpartner
Mirko Schulze
Anschrift

Kantstraße 13
10623 Berlin

E-Mail
info@askania-media.de
Telefon
030-31 99 06 0
Telefax
030-31 99 06 345
Url
www.askania-media.de
Allgemeines zur Produktion
Produktionsstatus
Archiv 2010
Länge
90 min.
Verleihstart / Sendetermin
09.02.2010, 20:15 Uhr, Sat.1
Drehzeit
21.07.2009 - 21.08.2009
Drehort
Brandenburg
Genre
Fantasy
Logline

Nach dem Tod seiner Frau will Ralf Dienert (Pasquale Aleardi) mit seinen beiden Kindern Miriam (16) und Niko (12) einen neuen Anfang machen und übernimmt ein heruntergekommenes Wirtshaus im Spessart. Doch das Haus hat es in sich: Der Legende nach wurden dort vor 300 Jahren drei Räubergesellen bei lebendigem Leib im Wirtshaus eingemauert und treiben seitdem ihr Unwesen! Doch davon ahnen die Dienerts nichts, als sie sich mit ihrer neuen Kellnerin Valerie (Annette Frier) frisch ans Werk machen. Doch nicht nur die Geister versuchen, die Dienerts wieder zu vertreiben. Auch der neue Nachbar, Graf Hugo von Hohenfels (Thomas Heinze), will sich die unliebsame Konkurrenz vom Hals schaffen. Kein Wunder, dass einige Turbulenzen entstehen, bis die Kinder die Geister entdecken und gemeinsam gegen den Grafen vorgehen. Doch sie haben nicht mit von Hohenfels gerechnet. Der Graf will den Spuk ein für allemal beenden und rüstet sich zur finalen Geisterjagd ...

Produzentenangaben
Produzent
Mirko Schulze
Auftraggeber
Sat.1
Dienstleistungsangaben
Stabangaben
Autor / Konzept / Gamesdesigner
Drehbuch: Stefan Barth, Idee:Stefan Barth
Regie
Holger Haase
Schnitt
Bernhard Wießner
Darsteller
Annette Frier, Pasquale Aleardi, Thomas Heinze
Casting
Suse Marquardt
Finanzierungsangaben
Zurück zur Liste


powered by THECMS 4.0