Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Produktionsspiegel / TV / VoD - Film
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Wir sagen Danke - Anwohnerkarte
FORUM Drehgenehmigungen und Locations in Berlin und Brandenburg
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
TV / VoD - Film
Dokumentarfilm
TV / VoD - Serie
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Abmeldung Verteiler Seminareinladung
Seminarreihe 2019
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe

Startseite   Produktionsspiegel   TV / VoD - Film

TV / VoD - Film

Produktion anmelden

Produktionsstatus Einträge
Planung
Vorbereitung 2
Durchführung 5
Endfertigung 58
Archiv 2019
Archiv 2018 25
Archiv 2017 67
Archiv 2016 59
Archiv 2015 22
Archiv 2014 81
Archiv 2013 31
Archiv 2012 45
Archiv 2011 73
Archiv 2010 76
Archiv 2009 95
Archiv 2008 62
Archiv 2007 43
Archiv bis 2006 188
932

Gesamte Liste runterladen (Excel/CSV)

Archiv 2010

Restrisiko

Allgemeine Angaben
Titel
Restrisiko
Firma
Ninety- Minute Film
Ansprechpartner
Ivo Alexander Beck
Anschrift

Monbijouplatz 5
10178 Berlin

E-Mail
info@ninetyminutefilm.de
Telefon
030 390 710 0
Telefax
030 390 710 18
Url
www.ninetyminutefilm.de
Allgemeines zur Produktion
Produktionsstatus
Archiv 2010
Länge
92 min.
Material
HD
Verleihstart / Sendetermin
18.01.2011, 20:15 Uhr, Sat.1
Drehzeit
18.08.2010-29.10.2010
Drehort
Hamburg, AKW Zwentendorf (bei Wien), Berlin (5 Drehtage)
Genre
Drama
Logline

Ein Atomkraftwerk in der Nähe von Hamburg droht zu kollabieren. Die Protagonistin Katja Wernecke, z.Z. alleinerziehende Mutter von 2 Kindern und Sicherheitsingeneurin des AKW, versucht den GAU zu verhindern. Die Auswirkungen sind verheerend. Die Frage nach dem Schuldigen kommt auf. Sündenböcke werden gesucht. Katja Wernecke sieht sich plötzlich eines ungeheuren Verdachts ausgesetzt. Sie trüge eine Mitschuld am Supergau.

Produzentenangaben
Produzent
Ivo Alexander Beck
Koproduzent
Studio Hamburg
Auftraggeber
Sat.1
Sender / VoD - Plattform
Sat.1
Dienstleistungsangaben
Stabangaben
Produktionsleitung / -management
Eckart Lippens
Autor / Konzept / Gamesdesigner
Sarah Schnier, Carl-Christian Demke
Regie
Urs Egger
Kamera
Martin Kukula
Ton
Stefan Schmahl
Location Scout
Roland Gerhardt, Marion Gerhardt, Carsten Neumeyer
Maske
Ulrich Ritter
Darsteller
Ulrike Folkerts, Matthias Koeberlin, Tomás Heise, Kai Wiesinger, Thomas Sarbacher
Kostüm
Katrin Aschendorf
Finanzierungsangaben
Budget
2,2 Mio. €
Förderung
Medienboard
Zurück zur Liste


powered by THECMS 4.0