Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Produktionsspiegel / TV / VoD - Film
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Wir sagen Danke - Anwohnerkarte
FORUM Drehgenehmigungen und Locations in Berlin und Brandenburg
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
TV / VoD - Film
Dokumentarfilm
TV / VoD - Serie
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Abmeldung Verteiler Seminareinladung
Seminarreihe 2019
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe

Startseite   Produktionsspiegel   TV / VoD - Film

TV / VoD - Film

Produktion anmelden

Produktionsstatus Einträge
Planung
Vorbereitung 2
Durchführung 5
Endfertigung 58
Archiv 2019
Archiv 2018 25
Archiv 2017 67
Archiv 2016 59
Archiv 2015 22
Archiv 2014 81
Archiv 2013 31
Archiv 2012 45
Archiv 2011 73
Archiv 2010 76
Archiv 2009 95
Archiv 2008 62
Archiv 2007 43
Archiv bis 2006 188
932

Gesamte Liste runterladen (Excel/CSV)

Archiv 2010

Unter Verdacht - Die elegante Lösung

Allgemeine Angaben
Titel
Unter Verdacht - Die elegante Lösung
Firma
Eikon Media
Ansprechpartner
Mario Krebs
Anschrift

Bergmannstr. 102
10961 Berlin

E-Mail
info@eikon-film.de
Telefon
030 69 53 720
Telefax
030 69 53 72 99
Url
www.eikon-film.de
Allgemeines zur Produktion
Produktionsstatus
Archiv 2010
Länge
90 min.
Verleihstart / Sendetermin
Premiere: Filmfest München 2011
Drehzeit
07.09.2010 - Oktober 2010
Drehort
Triest/Italien, München und Umgebung
Genre
Krimi
Logline

Der junge Polizist Thorsten Brenner, der seit kurzem für die europäische Grenzschutzagentur "EuroBordac" an Bord des Patrouillenschiffes "Augusta" tätig war, wird leblos an der italienischen Küste gefunden. Sein Vater, der Münchner Polizeipräsident a.D. Heinrich Brenner (Jürgen Schornagel), glaubt nicht an einen Unfall. Dr. Eva Maria Prohacek (Senta Berger) und André Langner (Rudolf Krause) ermitteln vor Ort und stoßen auf einen Kommandanten, der ebenso abweisend ist wie die Besatzung des Schiffes und der arrogante Grenzschutz-Chef Francesco Basani (Giorgio Lupano). Einzig Brenners deutscher Kollege Harry Mosbach (Tobias Oertel) zeigt sich hilfsbereit. Auf der "Augusta" werden Eva und Langner unverhofft Zeugen, wie Beamte ein entdecktes Flüchtlingsschiff ohne Wasser und Proviant zur Umkehr zwingen. Wusste Thorsten Brenner von den unmenschlichen Methoden der italienischen Polizei? Vor seinem Verschwinden hatte er genau mit jenem EU-Politiker Johannes Stiegler Kontakt aufgenommen, der Dr. Claus Reiter (Gerd Anthoff) und sein Ermittlerteam davor warnt, ihre Kompetenzen zu überschreiten. Ebenfalls sehr merkwürdig: An Bord eines gestrandeten Flüchtlingsschiffes war auch die in ihrer Heimat verfolgte Menschenrechtlerin Hajaya Afsatu, die nach EU-Recht definitiv Anspruch auf Asyl gehabt hätte.

Anzahl Folgen
17. Folge
Produzentenangaben
Auftraggeber
ZDF
Redaktion
Elke Müller, Klaus Bassiner
Sender / VoD - Plattform
ZDF
Dienstleistungsangaben
Stabangaben
Herstellungsleitung
Manu S. Scheidt
Produktionsleitung / -management
Manu S. Scheidt
Autor / Konzept / Gamesdesigner
Don Schubert
Regie
Aelrun Goette
Kamera
Matthias Fleischer
Musik
Manu Kurz
Darsteller
Senta Berger, Gerd Anthoff, Rudolf Krause
Finanzierungsangaben
Festivals, Auszeichnungen
Filmfest München 2011
Zurück zur Liste


powered by THECMS 4.0