Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Produktionsspiegel / Fernsehfilm
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
Fernsehfilm
Dokumentarfilm
Serie (Web/TV)
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Abmeldung Seminareinladung
Seminarreihe 2019
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe

Startseite   Produktionsspiegel   Fernsehfilm

Fernsehfilm

Produktion anmelden

Produktionsstatus Einträge
Planung
Vorbereitung 2
Durchführung 10
Endfertigung 46
Archiv 2018 24
Archiv 2017 67
Archiv 2016 59
Archiv 2015 22
Archiv 2014 81
Archiv 2013 31
Archiv 2012 45
Archiv 2011 73
Archiv 2010 76
Archiv 2009 95
Archiv 2008 62
Archiv 2007 43
Archiv bis 2006 188
924

Gesamte Liste runterladen (Excel/CSV)

Archiv 2016

Nacht der Angst

Allgemeine Angaben
Titel
Nacht der Angst
Firma
Bavaria Fernsehproduktion
E-Mail
info@bavaria-film.de
Allgemeines zur Produktion
Produktionsstatus
Archiv 2016
Verleihstart / Sendetermin
30.11.2015
Drehzeit
09.04.2015 - 11.05.2015
Drehort
Berlin
Logline

Nach einer traumatischen ersten Geburt im Krankenhaus hat Sesha (Friederike Becht) ihr zweites Kind bei Emma im Geburtshaus auf die Welt gebracht. Seither verbindet die beiden Frauen eine starke Zuneigung, die Seshas gutsituierter Ehemann Peter (Marcus Mittermeier) und dessen Mutter Doris (Eleonore Weisgerber) mit Skepsis beobachten. Jetzt erwartet Sesha Zwillinge. Sie ignoriert Emmas Ansage, dass eine Zwillingsgeburt im Geburtshaus nicht möglich ist, und taucht mit plötzlichen Wehen dort auf. Es kommt zur Katastrophe. Ein halbes Jahr später steht Emma vor Gericht. Der Vorwurf: Sie sei verantwortlich für die Behinderung des einen Kindes, weil sie sich über das Verbot von außerklinischen Zwillingsgeburten hinweggesetzt habe. Emma wehrt sich, Sesha habe sie zur Entbindung im Geburtshaus genötigt. Doch Sesha verweigert die Aussage. Wegen der horrend gestiegenen Haftpflichtversicherung für frei arbeitende Hebammen ist Emma nicht versichert. Sie weiß, dass eine Verurteilung ihre Existenz vernichten wird - da endlich beginnt Sesha zu reden.

Produzentenangaben
Produzent
Doris Zander
Redaktion
Caroline von Senden, Irene Wellershoff (ZDF)
Dienstleistungsangaben
Stabangaben
Herstellungsleitung
Sascha Ommert
Produktionsleitung / -management
Andreas Thürnagel
Autor / Konzept / Gamesdesigner
Gabriela Zerhau
Regie
Gabriela Zerhau
Kamera
Carl-Friedrich Koschnick
Schnitt
Anke Berthold
Musik
Fabian Römer
Ausstattung
Detlef Provvedi
Location Scout
Stefan Wöhleke
Darsteller
Nina Kunzendorf, Frederike Becht u.a.
Kostüm
Riccarda Merten-Eicher
Finanzierungsangaben
Kritik

Red. Stand: 23.06.2016

Zurück zur Liste


powered by THECMS 4.0