Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Produktionsspiegel / Dokumentarfilm
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Wir sagen Danke - Anwohnerkarte
FORUM Drehgenehmigungen und Locations in Berlin und Brandenburg
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
TV / VoD - Film
Dokumentarfilm
TV / VoD - Serie
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Abmeldung Verteiler Seminareinladung
Seminarreihe 2019
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe

Startseite   Produktionsspiegel   Dokumentarfilm

Dokumentarfilm

Produktion anmelden

Produktionsstatus Einträge
Planung 1
Vorbereitung 4
Durchführung 3
Endfertigung 10
Archiv 2019
Archiv 2018 7
Archiv 2017 21
Archiv 2016 12
Archiv 2015 31
Archiv 2014 54
Archiv 2013 39
Archiv 2012 44
Archiv 2011 60
Archiv 2010 68
Archiv 2009 75
Archiv 2008 42
Archiv 2007 21
Archiv bis 2006 104
596

Gesamte Liste runterladen (Excel/CSV)

Archiv 2009

Die Anwälte - Eine deutsche Geschichte

Allgemeine Angaben
Titel
Die Anwälte - Eine deutsche Geschichte
Firma
Bildersturm Filmproduktion Köln
Ansprechpartner
Sabine de Mardt
Anschrift

Flandrische Str. 2
50674 Köln

E-Mail
info@bildersturm-film.de
Telefon
0221/2585702
Telefax
die-anwaelte.realfictionfilme.de
Url
www.bildersturm-film.de
Allgemeines zur Produktion
Produktionsstatus
Archiv 2009
Länge
94 min.
Verleihstart / Sendetermin
19.11.2009
Drehzeit
ab August 2008
Genre
Dokumentarfilm
Logline

Otto Schily, Hans-Christian Ströbele und Horst Mahler gehören zu den Exponenten der Außerparlamentarischen Opposition (APO). Schily, ein brillanter Rhetoriker in Weste und Anzug, Wahlverteidiger von Gudrun Ensslin, Mitbegründer der Grünen, schlägt später als SPD-Innenminister die politische Volte zu Law & Order. Ströbele, Rechtsreferendar in Mahlers Kanzlei, Verteidiger von Andreas Baader, ist das linke Gewissen der Grünen und auch heute noch ein Unangepasster. Horst Mahler wandelte sich vom Ultralinken in einen rechten Holocaustleugner und Volksverhetzer.

Politisch und menschlich aufwühlender Dokumentarfilm über die drei wichtigsten Anwälte der 68er-Bewegung und ihre auseinanderdriftenden Biografien. Regisseurin Birgit Schulz versucht in langen Gesprächen herauszufinden, was diese Männer geprägt, verbunden und später getrennt hat. Entstanden sind aufschlussreiche Porträts. Dabei erlebt der Zuschauer hautnah deutsche Wirklichkeit über fast vier Dekaden hinweg. Die individuellen Rückblicke und die Beurteilung der Gegenwart setzen sich zu einem schillernden und spannenden Mosaik zusammen.

Produzentenangaben
Produzent
Sabine de Mardt
Koproduzent
WDR, NDR, RBB (ZUsammenarbeit mit arte)
Redaktion
Christine Hinz, Andrea Ernst, Silvia Gutmann
Dienstleistungsangaben
Stabangaben
Produktionsleitung / -management
Monika Mack
Autor / Konzept / Gamesdesigner
Birgit Schulz
Regie
Birgit Schulz
Kamera
Isabelle Casez, Axel Schneppat
Schnitt
Katharina Schmidt
Ton
Pascal Capitolin, Jens Krähnke
Sprecher
Otto Schily, Hans-Christian Ströbele, Horst Mahler
Finanzierungsangaben
Förderung
FFA
Sonstige Förderung
DFFF, Filmstiftung NRW
Verleih / Vertrieb
Real Fiction
Festivals, Auszeichnungen
Filmfest München 2009
Bemerkenswertes

Prädikat: besonders wertvoll

Zurück zur Liste


powered by THECMS 4.0