Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Produktionsspiegel / Dokumentarfilm
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Wir sagen Danke - Anwohnerkarte
FORUM Drehgenehmigungen und Locations in Berlin und Brandenburg
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
TV / VoD - Film
Dokumentarfilm
TV / VoD - Serie
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Abmeldung Verteiler Seminareinladung
Seminarreihe 2019
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe

Startseite   Produktionsspiegel   Dokumentarfilm

Dokumentarfilm

Produktion anmelden

Produktionsstatus Einträge
Planung 1
Vorbereitung 4
Durchführung 3
Endfertigung 10
Archiv 2019
Archiv 2018 7
Archiv 2017 21
Archiv 2016 12
Archiv 2015 31
Archiv 2014 54
Archiv 2013 39
Archiv 2012 44
Archiv 2011 60
Archiv 2010 68
Archiv 2009 75
Archiv 2008 42
Archiv 2007 21
Archiv bis 2006 104
596

Gesamte Liste runterladen (Excel/CSV)

Archiv 2008

Drifter

Allgemeine Angaben
Titel
Drifter
Firma
dffb
Anschrift

 

Potsdamer Str. 2
10785 Berlin

E-Mail
info@dffb.de
Telefon
030 25 75 90
Telefax
030 25 75 91 62
Url
www.dffb.de
Allgemeines zur Produktion
Produktionsstatus
Archiv 2008
Länge
80 min.
Verleihstart / Sendetermin
11.06.2009 (limitiert)
Drehzeit
2007
Drehort
Berlin
Genre
Dokumentarfilm
Logline

Die 16-jährige Aileen, der 23-jährige Angel und der 25-jährige Daniel leben in den ungemütlichsten Ecken Berlins, auf der Straße, in Notunterkünften. Ihr Alltag wird von der Drogensucht bestimmt. Sie gehen auf den Strich, zu Stammfreiern nach Hause, um sich das Geld für den nächsten Schuss Heroin zu besorgen. Lässt die Wirkung nach, beginnt das Spiel von vorne. Als bei Aileen Hepatitis diagnostiziert wird, beschließt sie, es noch einmal mit dem Entzug zu probieren. Sie setzt sich am Bahnhof Zoo in den Zug in die Heimat.

Produzentenangaben
Produzent
Nils Boekamp
ausführender Produzent
Boekamp&Kriegsheim GmbH
Koproduzent
Hartmut Bitomsky
Dienstleistungsangaben
Stabangaben
Herstellungsleitung
Anja Firmenich
Autor / Konzept / Gamesdesigner
Sebastian Heidinger
Regie
Sebastian Heidinger
Kamera
Henner Besuch
Schnitt
Alexander Fuchs
Ton
Johannes Schmelzer-Ziringer (Aufnahme), Florian Beck (Mischung)
Finanzierungsangaben
Verleih / Vertrieb
Salzgeber
Festivals, Auszeichnungen
58. Internationale Filmfestspiele in Berlin 2008
Zurück zur Liste


powered by THECMS 4.0