Navigation überspringen
Startseite
search
contact
disclaimer
Deutsch
Production Index / Documentary
Shooting Permits
Guidelines
Application Forms
Motiv Disposer
Touristic films & tv contribution
Locations
Addresses
Companies
Professionals
Authorities
Film Commission
Team
Partners / Networks
German Film Commissions
EUFCN
AFCI
directory
media.net berlinbrandenburg e.V.
Politics and Administration
Publications
BBFC FILM CREW NIGHT
Medienboard
Funding
Funding Guide
Media Location Berlin-Brandenburg
Events
Press
Infotheque
About
Creative Europe
Production Index
Movie
TV Movie
Documentary
Short Film
Cartoon
Series (Web/TV)
Entertainment & Variety Show
TV Magazine
News
Talk
Live Broadcast
Commercial / Infomercial
Music Video
Computer Game
facts and figures
The Region
Emergency Phone Numbers
Voltage
Dialing Codes
Currency
Measures
Climate & Weather
Architecture
Maps

Start   Production Index   Documentary

Dokumentarfilm

Produktion anmelden

Produktionsstatus Einträge
Planung 9
Vorbereitung 13
Durchführung 8
Endfertigung 16
Archiv 2018
Archiv 2017
Archiv 2016
Archiv 2015 4
Archiv 2014 50
Archiv 2013 39
Archiv 2012 44
Archiv 2011 59
Archiv 2010 68
Archiv 2009 75
Archiv 2008 42
Archiv 2007 21
Archiv bis 2006 104
552

Gesamte Liste runterladen (Excel/CSV)

Archiv 2008

Material

Allgemeine Angaben
Titel
Material
Firma
ma.ja.de. Filmproduktions-GmbH
Ansprechpartner
Heino Deckert
Anschrift

Pohlstraße 44
10785 Berlin

E-Mail
berlin@majade.de
Telefon
030 84 30 61 66
Telefax
030 84 30 61 67
Url
www.majade.de
Allgemeines zur Produktion
Format
Impressionen deutscher Geschichte
Produktionsstatus
Archiv 2008
Länge
166 min.
Material
16mm
Verleihstart / Sendetermin
14.05.2010
Drehzeit
1989-2008
Drehort
u.a. Berlin
Genre
Dokumentarfilm
Logline

Thomas Heise montiert frei bislang unveröffentlichte Materialreste seiner Arbeit von den 80er-Jahren bis 2008. Das Ergebnis, das auf der Berlinale präsentiert wurde, ist eine Art Installation, die durch die subjektive Wahrnehmung der DDR fernab ihres Selbstbilds höchste Authentizität erlangt und durch das Fragmentarische und den Blick aufs Detail zum Leben erwacht.

Produzentenangaben
Produzent
Heino Deckert
Koproduzent
ZDF, arte
Dienstleistungsangaben
Stabangaben
Autor / Konzept / Gamesdesigner
Thomas Heise
Regie
Thomas Heise
Kamera
Sebastian Richter, Peter Badel, Thomas Heise, Jutta Tränkle, Börres Weiffenbach
Schnitt
René Frölke
Ton
Uve Haussig, Jürgen Schönhoff, Robert Nickolaus, Maxim Wolfram
Finanzierungsangaben
Förderung
BKM
Verleih / Vertrieb
Arsenal Institut
Festivals, Auszeichnungen
Berlinale 2009
Zurück zur Liste

Location Trailer



powered by THECMS 4.0