Navigation überspringen
Home
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Branchencoaching / Seminarreihe 2019 / Bevor die Klappe fällt 04.03.2019
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Drehen mit Drohnen
Mindestlohn
Tariflöhne
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Wir sagen Danke - Anwohnerkarte
FORUM Drehgenehmigungen und Locations in Berlin und Brandenburg
Motive
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
TV / VoD - Film
Dokumentarfilm
TV / VoD - Serie
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Abmeldung Verteiler Seminareinladung
Seminarreihe 2019
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe

Startseite   Branchencoaching   Seminarreihe 2019   Bevor die Klappe fällt 04.03.2019

Bevor die Klappe  fällt - Filmbüro und Blocker im Dialog zu Haltverboten und Sperrungen

Die Berlin Brandenburg Film Commission und das Filmnetzwerk Berlin laden Sie herzlich zum nächsten Seminar ein.  

Datum:               Montag, 4. März  2019

Uhrzeit:              09.00 -  11 Uhr

Ort:                    Filmhaus am Potsdamer Platz, 4.OG, Potsdamer Straße 2, 10785 Berlin

Teilnahme:          kostenfrei

 

Die Berlin Brandenburg Film Commission und das Filmnetzwerk Berlin laden Sie herzlich zum nächsten Seminar ein. Noch einmal geht es um Dreharbeiten auf öffentlichem Straßenland. Der Leiter des zentralen Filmbüros, Herr Peter George,wird auf vielfachen Wunsch hin im Detail auf die Fristen für das Aufstellen von Haltverbotsschildern eingehen und darstellen, ob und wenn ja, warum, zukünftig Sperrzeitenprotokolle geführt werden müssen. Wer muss die Protokolle  führen und wie müssen sie aussehen? Wir haben darüber hinaus Vertreter von Blocker- bzw. Absperrfirmen eingeladen, um über die Zusammenarbeit mit Produktionen zu sprechen und über die bevorstehende sommerliche Auslastung.


Referenten:  Peter George, Leiter des zentralen Filmbüros der VLB

                    Folker Greisner, GF bloc inc. filmservice

                    


Wir möchten Sie bitten, die Einladung weiterzuleiten - auch an Neu- und Quereinsteiger in Ihrem Umfeld, all denjenigen, für die der professionelle Austausch ganz sicher interessant ist.

Wir danken dem Filmnetzwerk Berlin und der Kinemathek Berlin für die großartige Kooperation!

 

Bevor die Klappe fällt

Bevor die 7. Klappe fällt


powered by THECMS 4.0