Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Startseite
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Barrierefreie Filme
EBU-Norm R128
Produktionsspiegel
Kinofilm
Fernsehfilm
Dokumentarfilm
Serie (Web/TV)
Kurzfilm
Animationsfilm
Show/ Entertainment
Magazin
News
Talk
Live-Übertragungen
Werbefilm
Musikvideos
Games
Branchencoaching
Eintrag Seminareinladung
Abmeldung Seminareinladung
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Förderung
Förderrichtlinien
Medienstandort
Veranstaltungen
Presse
Infothek
Creative Europe

Willkommen auf den Serviceseiten der Berlin Brandenburg Film Commission

Hier finden Sie zu allem, was zum Filmemachen benötigt wird, den richtigen Ansprechpartner. Ob es Ihnen um Equipment, Locations oder Personelles geht oder Sie einfach nur Informationen und den richtigen Ansprechpartner zu Drehgenehmigungsverfahren in der Region brauchen - hier werden Sie fündig.

Achtung:
Vom 29.06. bis 13.07. sind in Berlin in den Bereichen: Markgrafenstr. + Mohrenstr. + Charlottenstr. + Taubenstr. + Jägerstr. + Oberwallstr. +Hausvogteiplatz + Französische Str. - wie auch den daran angrenzenden und umliegenden Straßen keine umfangreicheren Dreharbeiten genehmigungsfähig. Das gilt auch für den Bereich zwischen Unter den Linden bis Leipziger Str. sowie zwischen Wilhelmstr. bis Breite Str..

Bitte beachten:
Anträge an die VLB und Ordnungs- bzw.Tiefbauämter müssen
 2 Wochen im Voraus gestellt werden.Aufgrund der erhöhten Antragslage sollte diese Frist unbedingt eingehalten werden.
Von Amt zu Amt können aufgrund von Personalmangel längere Fristen zur Geltung kommen.

Neue Motive in der Motivdatenbank:



powered by THECMS 4.0