Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum
English
Drehgenehmigungen / Touristische Film & TV Beiträge / Kaufhäuser/Einkaufszentren u.-straßen /Passagen/Höfe
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Motive
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Daten u. Fakten
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Barrierefreie Filme
EBU-Norm R128
Film Commission
Team
Branchencoaching
Partner / Netzwerke
Medienboard
Förderung
Förderrichtlinien
Medienstandort
Veranstaltungen
Presse
Infothek
Creative Europe
Produktionsspiegel
Kinofilm
Fernsehfilm
Dokumentarfilm
Serie (Web/TV)
Kurzfilm
Animationsfilm
Show/ Entertainment
Magazin
News
Talk
Live-Übertragungen
Werbefilm
Musikvideos
Games

Startseite   Drehgenehmigungen   Touristische Film & TV Beiträge   Kaufhäuser/Einkaufszentren u.-straßen /Passagen/Höfe

Kaufhäuser / Einkaufszentren u. -straßen / Passagen / Höfe / Märkte

Bergmannstraße

Bergmannstraße

© BBFC / Foto: David Marschalsky

Die Bergmannstraße, die vom Südstern bis zum Mehringdamm verläuft, liegt in Kreuzberg 61 und ist eine beliebte Flaniermeile mit etlichen Cafés, Restaurants und kleinen Läden, insbesondere Trödel- und Antiquitätengeschäften. Auf halber Länge liegt eine der letzten Berliner Markthallen, die Marheinekehalle, am gleichnamigen Platz.

Dreharbeiten in der Bergmannstraße und ihren Seitenstraßen sind erlaubt, solange der öffentlich Straßen- und Fußverkehr in keinster Weise behindert wird, das heißt wenn das Team eine Personenzahl von 3 - 5 Leuten nicht überschreitet, keine externen Aufbauten, wie Stative, Scheinwerfer oder Schienen vorgenommen werden oder andere den Verkehr behindernde Maßnahmen erfolgen.
Dreharbeiten in den einzelnen Läden und Cafés sind mit den jeweilihgen Inhabern abzusprechen.


Galeries Lafayette

© Galeries Lafayette (Deutschland) GmbH

Ansprechpartner und Erlaubnisgeber für Dreharbeiten in den Galeries Lafayette Berlin ist Frau Nelly Hemmann. Um die Anfrage schnell bearbeiten zu können, benötigt sie vonseiten der Produktion eine mail  mit den üblichen Angaben zum Vorhaben: Ansprechpartner und Kontaktdaten der Produktionsfirma, Sender, Teamgröße und Aufwand, Terminvorstellung und Angaben zur voraussichtlichen Dauer des Drehvorhabens.


Hackesche Höfe

Hackesche Höfe

Touristische Berichterstattungen in den Hackeschen Höfen sind grundsätzlich kein Problem aber genehmigungspflichtig. Genehmigungsgeber ist Herr David S. Kastner von der Pentax GmbH. Herr David S. Kastner benötigt vonseiten der Produktion ein paar Tage im Voraus eine mail-Anfrage mit den üblichen Angaben zum konkreten Vorhaben:

- Firma (komplette Daten: inkl. Ansprechpartner, T/F, URL und mail)
- ggfs. Auftraggeber
- Art der Berichterstattung, Format (Print, TV, Format Länge -  Kurzinhalt)
- Anzahl der Personen / Aufwand der Dreharbeiten
- Terminwunsch / Dauer der Dreharbeiten

Herr David S. Kastner wird sich daraufhin mit dem Team in Verbindung setzen und alles Weitere besprechen.


Kastanienallee / Prenzlauer Berg

Kastanienallee

© BBFC / Foto: David Marschalsky

Die Kastanienalle und ihre Seitenstraßen - im Prenzlauer Berg gelegen - sind bekannt für junge Designer-Mode. Neben zahlreichen Cafés, in denen sich vorwiegend jüngeres Publikum aufhällt, befinden sich hier zahlreiche Ladenateliers und Shops, in denen Berliner Jungdesigner ihre Ware zum Verkauf anbieten.
Hier einige Beispiele: (www.hit-in.tv; www.eisdieler.de; www.estherperbandt.com; www.evelinmauff.com; www.hazel-nuts.com; www.lololand.com; www.mazooka.de; www.mokik.com; www.potipoti.com; www.presquefini.de; www.tausche-berlin.de)

Weitere Shops der Berliner Designszene finden Sie z.B. unter www.berlinerklamotten.de.

Dreharbeiten in der Kastanienallee und ihren Seitenstraßen sind erlaubt, solange der öffentlich Straßen- und Fußverkehr in keinster Weise behindert wird, das heißt wenn das Team eine Personenzahl von 3 - 5 Leuten nicht überschreitet, keine externen Aufbauten, wie Stative, Scheinwerfer oder Schienen vorgenommen werden oder andere den Verkehr behindernde Maßnahmen erfolgen.
Dreharbeiten in den einzelnen Ladenateliers und Cafés sind mit den jeweilihgen Inhabern abzusprechen. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte u.a. den oben angeführten Webseiten.


Kurfürstendamm / Ku'damm

Kudamm

© BBFC / Foto: Daniel Nauck

Der Kurfürstendamm, ursprünglich als Reitweg für die Kurfürsten (1542) angelegt, der vom Berliner Stadtschloß zum Jagdschloß Grundewald führte, ist heute eine der beliebtesten Einkaufsstraßen Berlins. Schon zur Jahrhundertwende zum 20. Jahrhundert hatte sich der Kurfürstendamm in rasantem Tempo von einer vornehmen Wohnstraße des Neuen Westens zum Vergnügungs-, Kauf- und kulturellen Kommunikationszentrum entwickelt. Im Kalten Krieg wurde der Ku'damm - wie die Straße im Volksmund genannt wird - zum Schaufenster des Westens - Symbol des Wirtschaftswunders.

Dreharbeiten entlang des Ku'damms und in seinen Sietenstraßen sind erlaubt, solange der öffentlich Straßen- und Fußverkehr in keinster Weise behindert wird, das heißt wenn das Team eine Personenzahl von 3 - 5 Leuten nicht überschreitet, keine externen Aufbauten, wie Stative, Scheinwerfer oder Schienen vorgenommen werden oder andere den Verkehr behindernde Maßnahmen erfolgen.


Sony Center

Sony Center

Dreharbeiten im Innenbereich des Sony Centers sind genehmigungspflichtig. Ansprechpartnerin und Erlaubnisgeberin ist Claudia Grundke vom Forum Event Management GmbH im Sony Center. Sie benötigt eine mail-Anfrage der Produktion mit den üblichen Angaben zum Projekt:

- Ansprechpartner und Kontaktdaten der Produktionsfirma
- Kurzbeschreibung des Projekts
- Teamgröße und (Zeit-) Aufwand
- Terminwunsch


Postamer Platz Arkaden

© BBFC / Foto: Daniel Nauck

Die Postamer Platz Arkaden am Potsdamer Platz bieten auf drei Etagen mehr als 130 Geschäfte, von Kleidung und Accessoires bis hin zu Elektronik und Lebensmitteln.

Für Dreharbeiten in den Potsdamer Arkaden sind Frau Lewin oder Herr Eggers vom Center Managmant der Postdamer Platz Arkaden die richtige Ansprechpartnerin.

Sie benötigen eine Mail-Anfrage der Produktion mit den üblichen Angaben zum Projekt:

- Ansprechpartner und Kontaktdaten der Produktionsfirma
- Kurzbeschreibung des Projekts
- Teamgröße und (Zeit-) Aufwand
- Terminwunsch


Potsdamer Platz Arkaden

verschiedene Märkte in Berlin

© BBFC / Foto: David Marschalsky

In Berlin gibt es zahlreiche Trödel-, Wochen- oder Flohmärkte.
Unter folgendem Link finden Sie ein PDF wo Sie alle Märkte in Berlin mit Ansprechpartnern gelistet finden. 

Liste der verschiedenen Märkte in Berlin


Berlin promotion trailer

Berliner Dom
Foto: David Marschalsky. Alte National Gallerie
Alte National Gallerie
U-Bahnhof Tierpark
Potsdamer Platz
Görlitzer PArk © BBFC / Foto: David Marschalsky
Görlitzer Park
Alexanderplatz
© BBFC / Foto: David Marschalsky
Checkpoint Charly
East Side Gallery

HOTEL - + TOURISMUSGUIDES

 

Foto: David Marschalsky. Siegessäule, Berlin
Siegessäule
Oberbaumbrücke
Brandenburger Tor
Botanischer Garten
Foto: David Marschalsky. Sowjetisches Ehrenmal, Berlin
Sowjetisches Ehrenmal
Foto: David Marschalsky. Gendarmenmarkt
Gendarmenmarkt
Aquarium
Foto: David Marschalsky. Berliiner Dom, Berlin
Berliner Dom
Karl-Marx-Allee
Haus der Kulturen der Welt
Reichstag
Viktoriapark


powered by THECMS 4.0