Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum
English
Daten u. Fakten / Land & Leute / Architektur / Renaissance
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Motive
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Daten u. Fakten
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Barrierefreie Filme
EBU-Norm R128
Film Commission
Team
Branchencoaching
Partner / Netzwerke
Medienboard
Förderung
Förderrichtlinien
Medienstandort
Veranstaltungen
Presse
Infothek
Creative Europe
Produktionsspiegel
Kinofilm
Fernsehfilm
Dokumentarfilm
Serie (Web/TV)
Kurzfilm
Animationsfilm
Show/ Entertainment
Magazin
News
Talk
Live-Übertragungen
Werbefilm
Musikvideos
Games


Renaissance

Vom 15. und bis zur Mitte des 17. Jahrhundert entstanden unter der Herrschaft der Hohenzollern zahlreiche Renaissanceschlösser in der Mark Brandenburg, von denen jedoch kaum etwas original erhalten ist, da sie später umgebaut bzw. zerstört wurden.

Erhalten sind jedoch die sächsischen Renaissance-Schlösser Finsterwalde, Doberlug, Drehna und Senftenberg in der Niederlausitz, die erst später zu Brandenburg kam.
In Berlin ist aus dieser Epoche das Ribbeck-Haus, das Jagdschloß Grunewald und die Spandauer Zitadelle erhalten.
Ebenso wurde in dieser Zeit der Bau des Berliner Stadtschlosses begonnen, das jedoch nicht mehr existiert.

Foto: BBFC
LOCATIONFOTOS © BBFC
Ausgang des Stößensees zur Havel
Foto: BBFC
LOCATIONFOTOS © BBFC


powered by THECMS 4.0