Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Branchencoaching / Seminarreihe 2018 / SPOT ON Eisenhüttenstadt 24.09.2018
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
Fernsehfilm
Dokumentarfilm
Serie (Web/TV)
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Eintrag Seminareinladung
Abmeldung Seminareinladung
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe

Startseite   Branchencoaching   Seminarreihe 2018   SPOT ON Eisenhüttenstadt 24.09.2018

SPOT ON Eisenhüttenstadt - Mit der bbfc auf Entdeckungsreise ins Filmland Brandenburg

EINLADUNG: 1. Locationtour „Spot on Eisenhüttenstadt“

Liebe Locationscouts und SzenenbildnerInnen,

die Berlin Brandenburg Film Commission BBFC des Medienboards startet die Reihe

SPOT ON Brandenburg!

Locations im „Filmland Brandenburg“ werden besichtigt und Erstkontakte zu lokalen Genehmigungsgebern und Motivgebern hergestellt.

Unsere erste Locationtour führt nach EISENHÜTTENSTADT, dem größten Flächendenkmal Deutschlands.

Datum:                                 Montag, den 24. September 2018

Uhrzeit:                                 7.00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr

Start- und Zielort:                  Berlin Alexanderplatz vor dem Haus des Reisens
                                           Alexanderstr. 7, 10178 Berlin

In jüngster Vergangenheit als Drehort für „Das schweigende Klassenzimmer“ und „Warum? (AT)“ bereits neu entdeckt, bietet die Stadt nicht nur eine außergewöhnliche Bausubstanz, sondern vor allem auch viel Platz zum Drehen.

In der Praxis erprobt ist die Filmfreundlichkeit der Stadt also bereits. So hat sich das Rathaus als erste Anlaufstelle schon bewährt und ist auch zukünftig gerne bereit, Drehanfragen zu bearbeiten und zu unterstützen. Vieles, was in Berlin nicht mehr unproblematisch geht, wie z.B. das Parken von großen Fuhrparks mitten in der Stadt, ist in Eisenhüttenstadt derzeit  kein Problem.

Einen Überblick über die verschiedenen Gesichter von Eisenhüttenstadt gibt es bereits in unserer Motivdatenbank zu sehen oder hier: Rundgang durch Eisenhüttenstadt.

Eisenhüttenstadt, unmittelbar an der polnischen Grenze gelegen, ist die jüngste Stadt Deutschlands. Sie entstand während der 1950er Jahre als erste „sozialistische Planstadt“ der DDR rund um das ebenfalls in den 50ern gebaute Eisenhüttenkombinat Ost (EKO). Am 1. Februar 1953 wurde die neue Stadt, die ursprünglich zum 70. Todestag von Karl Marx Karl-Marx-Stadt heißen sollte, anlässlich des Todes Stalins in Stalinstadt getauft.
Bereits nach wenigen Jahren, am 13. November 1961, wurde die Stalinstadt mit der nahegelegenen historischen Stadt Fürstenberg (Oder) vereint und im Zuge der Entstalinisierung in Eisenhüttenstadt umbenannt. Geographisch liegt Eisenhüttenstadt auf einer Talsandterrasse des Warschau-Berliner Urstromtales.

"Die Stadt ist - in Gestalt der Wohnkomplexe I bis IV - die erste gänzlich durchgeplante und organisierte Stadtgründung der DDR, basierend auf den „Sechzehn Grundsätzen des Städtebaus“.
Die Stadt, ursprünglich für 30.000 Einwohner geplant, sollte zu einer Idealstadt in Deutschland werden, wo sich Arbeit und Wohnkomfort mit sozialer Lebensqualität zu einem politisch-kulturellen Gemeinwesen verbinden. Auf Grundlage der städtebaulichen Planung des Architekten Kurt W. Leucht ist das Prinzip, die Stadt in vier Wohnkomplexen (WK) mit Zentrum und den notwendigen Einrichtungen des Gemeinbedarfs zu gestalten, konsequent realisiert worden." (zit. nach: https://www.eisenhuettenstadt.de)

Südlich, zwischen Eisenhüttenstadt und dem Dorf Diehlo, beginnen die „Diehloer Berge“, eine rund 4.5 km lange Hügelkette (Endmoräne) ca. 116 m ü. NHN , dem nördlichsten Wintersportzentrum Deutschlands mit einer Skiwiese, einer Sprungschanze und einem Rodelberg. Eisenhüttenstadt ist etwa 25 km von Guben im Süden und Frankfurt (Oder) im Norden entfernt. Nach Berlin sind es 110 km. Eisenhüttenstadt ist nach Fürstenwalde/Spree die zweitgrößte Stadt im Landkreis Oder-Spree und AUF JEDEN FALL EINE LOCATIONTOUR WERT!

Programm (Stand 07.09.):

7.00 Uhr
Abfahrt Alexanderplatz vor dem Haus des Reisens

9.00 Uhr
Rathaus Eisenhüttenstadt: Begrüßung und Fototermin mit dem Bürgermeister Herrn Frank Balzer: im Anschluss Austausch mit Herrn Frank Eckert, Leiter Büro Bürgermeister / Pressesprecher, Frau Kathrin Henck (GF TOR Eisenhüttenstadt)

10.00 Uhr
Stadtführung durch die historischen Wohnkomplexe mit Herrn Dr. Frank Howest, Stadtplaner Stadtverwaltung Eisenhüttenstadt 
Begegnung mit der Pressestelle und Genehmigungsgeber des Krankenhauses im Wohnkomplex II (tbc).

12.30 Uhr
Mittagessen im „Aktivisten“

14.00 Uhr
Acelor Mittal Eisenhüttenstadt, Führung Hüttenwerk und Gespräch mit Herrn Dr. Herbert Nicolaus, Leiter Kommunikation 
16.00 Uhr
Fahrt nach Fürstenberg / Altstadt.

17.00 Uhr
Abfahrt nach Berlin Ankunft voraussichtlich ca.18.30 Uhr Ankunft Berlin-Alexanderplatz

Angefragt sind darüber hinaus noch die zwei großen städtischen Wohnungsbaugesell-schaften.

Änderungen vorbehalten.

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis Dienstag, 18. September per Email an location@medienboard.deBitte geben Sie dabei die vollständigen Kontaktdaten an. Wir schicken Ihnen daraufhin eine gesonderte Bestätigung zu, da wir die Platzkapazität begrenzt ist.

Für Rückfragen zum Programm stehen Mareike Hube und Christiane Raab sehr gern unter 0331 743 87-30 und -31 zur Verfügung.

Bevor die Klappe fällt

Bevor die 7. Klappe fällt
Bevor die 7. Klappe fällt
Bevor die 7. Klappe fällt


powered by THECMS 4.0