Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Branchencoaching / Seminarreihe 2019 / Bevor die Klappe fällt 14.01.2019
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
Fernsehfilm
Dokumentarfilm
Serie (Web/TV)
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Abmeldung Seminareinladung
Seminarreihe 2019
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe

Startseite   Branchencoaching   Seminarreihe 2019   Bevor die Klappe fällt 14.01.2019

Bevor die Klappe  fällt - Neuerungen bei Tarifverträgen für Film- und Fernsehschaffende und Schauspieler_innen (2018/2019)

Die Berlin Brandenburg Film Commission und das Filmnetzwerk Berlin laden Sie herzlich zum nächsten Seminar ein.  

Datum:               Montag, 14. Januar  2019

Uhrzeit:              09.00 -  11 Uhr

Ort:                    Filmhaus am Potsdamer Platz, 4.OG, Potsdamer Straße 2, 10785 Berlin

Teilnahme:          kostenfrei (Anmeldung erforderlich!)

 

Im neuen Jahr starten wir bei Bevor die Klappe fällt der Berlin Brandenburg Film Commission und des Filmnetzwerk Berlin mit dem Thema Neuerungen bei Tarifverträgen.

Bereits im Sommer 2018 wurden der neue Tarifvertrag für Film- und Fernsehschaffende, der neue Gagentarifvertrag sowie die tariflichen Regelungen für Schauspieler_innen und Kleindarsteller_innen abgeschlossen. Dennoch ist es aufgrund einer wichtigen Entscheidung des Bundessozialgerichts (BSG) zu Verzögerungen in der Veröffentlichung gekommen. Welche relevanten Bestimmungen und Änderungen beinhaltet nun der neue Tarifvertrag für Film- und Fernsehschaffende und Schauspieler_innen? Aus aktuellem Anlass laden wir Rechtsanwalt Marcus Sonnenschein ein, um über folgende praxisrelevante Themen zu sprechen:

  • Arbeitszeiten und Arbeitszeitkontrolle am Set
  • der neue TV FFS 2018
  • BSG zum Status von Schauspieler_innen

Marcus Sonnenschein ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und Partner in der Medienkanzlei BREHM & v. MOERS. Seit vielen Jahren berät er Filmproduktions- und Medienunternehmen bei der Gestaltung von Arbeitsverträgen und der Klärung von Statusfragen von Film- und Medienbeschäftigten. Er begleitet die Unternehmen u.a. bei Betriebsprüfungen der Sozialversicherungsträger, der KSK sowie bei Prüfungen der Landesaufsichtsämter für Arbeitsschutz. Als Experte für alle Bereiche des Filmarbeitsrecht hält er regelmäßig Vorträge und Seminare zu medienarbeitsrechtlichen Themen.

Wir danken dem Filmnetzwerk Berlin und der Kinemathek Berlin für die großartige Kooperation!



powered by THECMS 4.0