Navigation überspringen
Startseite
Suchen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
English
Motive
Drehgenehmigungen
Drehverfahren
Antragsformulare
Verkehrszeichenpläne
Touristische Film & TV Beiträge
Mindestlohn
Tariflöhne
Drehen mit Kindern
Drehen mit Tieren
Zollvorschriften
Arbeitsschutz
Arbeit an Sonn- & Feiertagen
Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer
Green Film Guide Berlin Brandenburg
Motivgeber
Nützliche Apps
Wir sagen Danke - Anwohnerkarte
FORUM Drehgenehmigungen und Locations in Berlin und Brandenburg
Motive
Location abmelden
Adressen
Firmen
Personen
Behörden
Unsubscribe
Daten u. Fakten
Partner / Netzwerke
Übersichtskarten
Behördensuche
Die Region
Land & Leute
Produktionsspiegel
Kinofilm
Fernsehfilm
Dokumentarfilm
Serie (Web/TV)
Kurzfilm
Animationsfilm
Branchencoaching
Abmeldung Verteiler Seminareinladung
Seminarreihe 2019
Seminarreihe 2018
Seminarreihe 2017
Seminarreihe 2016
Seminarreihe 2015
Seminar 2011
Seminar 2007
Seminare in 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
BBFC-Crewnight
Förderung/Medienboard
Filmförderung
Förderung New Media
Förderung Veranstaltungen
Medienboard Presse
Medienboard Veranstaltungen
Creative Europe

Startseite   Motive  Motivdetails

Location abmelden

-------------------------

-------------------------

MOTIV-VERTRAG

-------------------------

Suchhilfe: historische Motive

-------------------------

-------------------------

Zwischennutzung von z.B. von Gewerbeimmobilien?

-------------------------

-------------------------

-------------------------

-------------------------

-------------------------

-------------------------

Seite druckenAlle KategorienZurück zur ListeDetails

Brandenburger Tor

(009-087)
Das Brandenburger Tor ist das wichtigste Wahrzeichen Berlins und das Symbol der deutschen Einheit. Es wurde 1788 bis 1791 von Carl Gotthard Langhans nach dem Vorbild der Propyläen zu Athen erbaut und bildet den westlichen Abschluß der Straße Unter den Linden am Pariser Platz. Es ist 26 m hoch und gut 65 m breit. Die Tiefe des Mittelbaues mit seinen fünf Durchfahrten beträgt 11 m. Die 15 m hohen dorischen, nach ionischer Art kannelierten Sandsteinsäulen haben am Fuß einen Durchmesser von 1,75 m. Nach der Niederlegung der Stadtmauer 1867/1868 fügte der Schinkel-Schüler Johann Heinrich Strack 1868 dem Tor zu beiden Seiten die niedrigeren offenen Säulenhallen an. Die von Johann Gottfried Schadow geschaffene Quadriga (Viergespann) auf dem Tor war aus Kupfer getrieben und wurde 1794 aufgestellt. Die Franzosen unter Napoleon I. brachten sie 1807 als Kriegsbeute nach Paris. 1814 holten die Preußen sie zurück und fügten in den Kranz auf dem Stab der Friedensgöttin ein Eisernes Kreuz ein.

Motivanschrift

Name:
Brandenburger Tor
Straße *:
Straße d. 17.Juni/Pariser Platz
Ort:
10117 Berlin

Erlaubnisgeber

Name:
Frau Sabine Haering
Firma:
Der Regierende Bürgermeister von Berlin Senatskanzlei - kulturelle Angelegenheiten
VA 3 Hae
Straße *:
Brunnenstr. 188-190
Ort:
10119 Berlin-Mitte
Telefon:
030 90 22 8 -393
Fax:
030 90 22 8 -456

Straßenverkehrsbehörde

Name:
verschiedene Ansprechpartner
Firma:
Verkehrslenkung Berlin (VLB)
Straße *:
Columbiadamm 10
Ort:
12101 Berlin
Telefon:
030 902594 -505; -506; -507; -509; -590 ;
Fax:
030 902594555

Polizeiabschnitt

Firma:
Polizei Abschnitt 32 - Mitte

Tiefbauamt

Name:
Frau Stefanie Peetz
Firma:
Bezirksamt Mitte von Berlin / Tiefbauamt Mitte
Straße *:
Karl-Marx-Allee 31
Ort:
10178 Berlin-Mitte
Telefon:
030 90 18 2 -2 72 5
Fax:
030 90 18 2 -2 77 2

Umweltamt

Name:
Frau Bernadette Steffens
Firma:
Bezirksamt Mitte von Berlin / Umwelt- und Naturschutzamt
Straße *:
Karl-Marx-Allee 31
Ort:
13341 Berlin
Telefon:
030 90 18 25 71 1
Fax:
030 9018 48825711

Wasserversorger

Detailinformationen zum Motiv

Weitere Nutzung Außen:
Verkehr;
Wasseranschluß:
Über Berliner Wasserbetriebe;
Toilette:
Im Reichstag oder im Restaurant erfragen;
Stromstärke:
32A
Stromspannung:
380V
Stromanschluß:
Über Bewagstromkästen;
Parkplätze PKW:
Direkt am Brandenburger tor, Reichstag oder Pariser Platz;
Parkplätze LKW:
Direkt am Brandenburger tor, Reichstag oder Pariser Platz;
Motivsituation:
S - Bahnhof Unter den Linden, Buslinie 100;
Maske:
Diverse Restaurants in unmittelbarer Nähe oder Kantine im Reichstag anfragen;
Catering:
Diverse Restaurants in unmittelbarer Nähe oder Kantine im Reichstag anfragen;
Aufenthalt:
Diverse Restaurants in unmittelbarer Nähe oder Kantine im Reichstag anfragen;
Anfahrt:
Keine;

powered by THECMS 4.0