EN
EN
Verkehrszeichenplan Adressdatenbank: Behörden

Allgemeine Hinweise zu den Formularen

Antragsformulare für Dreharbeiten in Berlin und Brandenburg stehen hier zum Download bereit. Die ausgefüllten und unterschriebenen Anträge können direkt per E-Mail an die zuständigen Behörden geschickt werden.  

Verkürztes Formular für Miniteams (max. 5 Personen),
die keine straßenverkehrsbehördlichen Einzelgenehmigung benötigen.

Die allgemeine Dreherlaubnis bildet die Grundvoraussetzung für die Beantragung von straßenverkehrsbehördlichen Einzelgenehmigung. Für die allgemeine Dreherlaubnis sind folgende drei Formulare einzureichen:

Angaben zu der verlangten Mindestversicherungssumme nach der bundeseinheitlichen Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) §29 Abs. 2 finden Sie hier

Für eine straßenverkehrsbehördlichen Einzelgenehmigung vom Filmbüro oder einer Sondernutzungsgenehmigung vom zuständigen Tiefbauamt, müssen folgende Formulare eingereicht werden (beide Behörden arbeiten mit den identischen Formularen): 

 

BlaulichtfahrtAntragsformular Grünfläche

Weiterführende Informationen unter:


Brandenburg

Straßenverkehrsbehördliche Anordnung

Hinweis
Die allgemeine Dreherlaubnis sowie die straßenrechtliche Sondernutzungserlaubnis nach § 46 (1) StVO wird in Brandenburg von der jeweiligen unteren Straßenverkehrsbehörde ausgestellt bzw. erteilt.

 

Für Genehmigungen von Dreharbeiten im öffentlichen Raum des Landes Brandenburgs sind die jeweiligen Kreis- und Kommunalverwaltungen zuständig. 

Für Trailerfahrten in Brandenburg gibt es kein separates Antragsformular. Bitte nutzen Sie dafür das Formular für Drehen auf öffentlichem Straßenland.

Für Blaulichtfahrten in Brandenburg gibt es kein separates Antragsformular. Bitte nutzen Sie dafür das Formular für Drehen auf öffentlichem Straßenland.

Für Genehmigungen von Dreharbeiten im öffentlichen Raum des Landes Brandenburgs sind die jeweiligen Kreis- und Kommunalverwaltungen zuständig. 


Nützliche Tools: Infokarten / Baustellen / Strassenguide ...